1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Landkreis Miesbach

Lell: Emotionaler Facebook-Post nach Comeback

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Christian Lell stand die Freude über sein Comeback ins Gesicht geschrieben. Am Freitag veröffentlichte der 31-Jährige einen emotionalen Dank an seine Fans auf Facebook.
Christian Lell stand die Freude über sein Comeback ins Gesicht geschrieben. Am Freitag veröffentlichte der 31-Jährige einen emotionalen Dank an seine Fans auf Facebook. © Plettenberg

Weyarn - Fußballer Christian Lell hat nicht nur mit seinem Comeback beim TSV Weyarn überrascht - sondern auch noch mit einem emotionalen Facebook-Post für seine Fans.

Nach dem Testspiel des TSV Weyarn gegen Otterfing, in dem Christian Lell seine fußballerischen Qualitäten durchaus andeuten konnte, postete der 31-Jährige am Freitag einen emotionalen Dank an seine Fans und Freunde bei Facebook.Der Post im Wortlaut:

Nachdem, für mich, tragischen vergangen Jahr, bin ich nun wieder bereit, Freude an meiner Leidenschaft, dem Fußball, empfinden zu können.

Und ich weiß, dass dort oben jemand ist, der sich genau das für mich wünscht! Jetzt ist mir die Nähe zu meiner kleinen Familie wichtiger als jede grosse Fußballbühne.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die an dem Abend dabei waren. Ob Helfer, die alles organisiert hatten, Fans oder Kids. Und ganz besonders "meiner" Mannschaft!

DANKE!

Lells Schwester war im vergangenen Jahr an Mukoviszidose gestorben. Nach dieser schweren Zeit feierte der ehemalige Bayern- und Hertha-Profi nach seinem Auslandsengagement nach über einem Jahr sein Comeback auf dem Fußballplatz.

Auch interessant

Kommentare