Ein Rasensprenger auf einem Fußballplatz.
+
Der Ligapokal wurde bis in die C-Klasse ausgelost. (Symbolbild)

Gruppen ausgelost – Rahmentermine stehen

Ligapokal: Spiele noch während der Punktrunde

  • vonThomas Spiesl
    schließen

Auch im Kreis Zugspitze wurden die Gruppen für den neuen Ligapokal bis zur C-Klasse ausgelost. Die ersten Partien finden noch während der Punktrunde statt.

Landkreis – Der Ligapokal feiert heuer, wie berichtet, seine Premiere im bayerischen Fußball. Nach den fünf bis sechs Spielen der noch laufenden Saison 2019/21 werden die Pokal-Paarungen ausgetragen. Nun wurden die Sechser-Gruppen ausgelost.

So bekommen es beispielsweise die vier Kreisligisten aus dem Landkreis, der FC Real Kreuth, der SV Miesbach, der TuS Holzkirchen II und der TSV Otterfing mit den Sportfreunden Egling/Straßlach und dem FC Deisenhofen II zu tun. Geplant sind fünf Vorrunden-Spiele, die erste K.o.-Runde soll dann auch noch in diesem Jahr absolviert werden. Zahlreiche Landkreis-Teams aus den unteren Ligen haben ebenfalls für den Liga-Pokal gemeldet.

Wie der Kreisvorsitzende Heinz Eckl in einer Mail an die Klubs Anfang der Woche verkündete, soll der erste Spieltag des Liga-Pokals am Mittwoch, 16. September, oder Donnerstag, 17. September, abgehalten werden. Also als englische Woche nach dem zweiten Liga-Spieltag. Natürlich immer vorausgesetzt, die Corona-Pandemie lässt eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs überhaupt zu. Die weiteren Vorrunden-Begegnungen werden dann an den Wochenenden 10./11., 17./18., 24./25. Oktober und am 31. Oktober ausgetragen werden. Die erste K.o.-Runde steigt am 7./8. November. Die genauen Ansetzungen werden noch bekannt gegeben und auf der Webseite des Verbands eingestellt.

Die Gruppen im Ligapokal

Kreisliga

Gruppe 1: FC Real Kreuth, FC Deisenhofen II, SF Egling/Straßlach, SV Miesbach, TSV Otterfing, TuS Holzkirchen II.

Kreisklasse

Gruppe 2: SC Wörnsmühl, FC Rottach-Egern, SG Hausham, DJK Darching, SV Bad Tölz, TSV Weyarn.

A-Klasse

Gruppe 2: FC Real Kreuth II, SV Miesbach II, FC Deisenhofen III,. TSV Bad Wiessee, SV Waakirchen, SC Reichersbeuern.

Gruppe 3: SV Bayrischzell, SF Fischbachau, SC Wall, TSV Schliersee, TSV Irschenberg, SV Parsberg.

Gruppe 4: SG Baiernrain/Dietramszell, SV Warngau, TSV Hartpenning, SV Wackersberg, TSV Wolfratshausen, SV Ascholding/Thanning.

Nicht gemeldet: DJK Darching II.

B-Klasse

Gruppe 1: TSV Brunnthal/Hofolding II, SF Egling/Straßlach II, FC Geretsried, SF Föching, TSV Sauerlach II.

Gruppe 2: Türk Hausham, SG Hausham II, FC Hausham, TV Tegernsee, TSV Weyarn II.

Gruppe 3: SV Wangen, TSV Wolfratshausen II, SV Ascholding/Thanning II, TSV Hartpenning II, SG Baiernrain/Dietramszell II.

C-Klasse

Gruppe 1: TuS Holzkirchen III, SF Gmund, TSV Irschenberg II, TSV Schliersee II.

Wie berichtet, kann der Kreis-Sieger jeder Ligen-Ebene, sprich eine Mannschaft aller Kreisligen, Kreisklassen, A-Klassen et cetera im Kreis Zugspitze, in die nächst höhere Liga aufsteigen – oder gegebenenfalls den Abstieg vermeiden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare