Volle Konzentration auf die Meisterfeier

SG Darching/Hartpenning beendet Saison in der A-Klasse 3 mit einem Unentschieden

  • schließen

Die Fußballerinnen der SG Otterfing/Holzkirchen können sich zum Saisonende voll auf die Meisterfeier konzentrieren, da die Gäste vom SV Mammendorf das letzte Spiel wegen Personalmangels abgesagt haben.

Der SV Parsberg empfängt nach der Niederlage in Königsdorf nun das Team aus Garmisch, die SG Darching/ Hartpenning hat am letzten Spieltag spielfrei und geht mit dem 1:1 in Münsing am Donnerstag in die Pause.

TSV Königsdorf –
SV Parsberg 2:0 (2:0)

Tore: 1:0 (24.) Dankesreiter, 2:0 (34.) Stoeger.

Die vierte Niederlage am Stück kassierte der SV Parsberg in der Kreisklasse 2 beim Nachholspiel in Königsdorf. Den Gästen fehlte es vor allem am nötigen Quäntchen Glück im Abschluss. So scheiterten die SV-Kickerinnen mehrmals am Pfosten oder der Querlatte. Dank der beiden Treffer im ersten Durchgang sicherte sich Königsdorf die drei Punkte. Einen Punkt hätte Parsberg allerdings verdient. Am Samstag (17 Uhr) wird nun das letzte Saisonspiel für die SV-Fußballerinnen angepfiffen gegen die SG 1. FC Garmisch-Partenkirchen/ TSV Farchant. Gegen das Schlusslicht sollen noch mal drei Punkte her. „Wir wollen zu Hause schönen Fußball spielen“, sagt SV-Sprecherin Annika Kinshofer. „Dafür müssen wir wieder ruhiger agieren und den Ball besser laufen lassen.“

SV Münsing-Ammerland –
SG Darching/ Hartpenning
1:1 (0:0)

Tore: 1:0 (75.) Sedlmeir, 1:1 (77.) Feeß.

Durch die Punkteteilung beim Nachholspiel in Münsing ist die SG Darching/Hartpenning in der A-Klasse 3 auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt. Allerdings sind sie am letzten Spieltag spielfrei und müssen abwarten, auf welchem Rang sie die Saison abschließen. In einer körperbetonten Partie tat sich die SG im ersten Durchgang schwer, die wenigen Chancen blieben ungenutzt. Nach dem Seitenwechsel nahmen die SG-Spielerinnen das Heft in die Hand und drückten auf die Führung. Das Tor machte aber Münsing mit einem Konter. Kathi Feeß traf dann postwendend zum Ausgleich. „Durch das Unentschieden sind unsere Chancen auf den zweiten Platz gesunken“, sagt SG-Sprecherin Elisabeth Schapperer, „aber mit den letzten Saisonspielen sind wir trotzdem sehr zufrieden.“ THOMAS SPIESL

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Andreas Lenz kämpft sich beim Ironman auf Hawaii ins Ziel
Er hat es tatsächlich geschafft: Andreas Lenz (28) vom Geiger Medius Bike Base Team kommt bei der Ironman-Weltmeisterschaft ins Ziel. Der Weg dahin war hart.
Andreas Lenz kämpft sich beim Ironman auf Hawaii ins Ziel
Aufholjagd bleibt unbelohnt - SG Otterfing/Holzkirchen unterliegt TSV Grafing
Es scheint kein gutes Jahr zu sein für die Fußballerinnen aus dem Landkreis.
Aufholjagd bleibt unbelohnt - SG Otterfing/Holzkirchen unterliegt TSV Grafing
Basketballer des TV Miesbach kommen mit vollem Einsatz zum ersten Sieg
Das fängt ja gut an: Mit einem deutlichen Heimsieg sind die Basketballer des TV Miesbach in die neue Saison gestartet. Auch die Neuzugänge haben auf Anhieb überzeugt.
Basketballer des TV Miesbach kommen mit vollem Einsatz zum ersten Sieg
Natalie Geisenberger macht Babypause
Rennrodlerin Natalie Geisenberger  erwartet im April 2020 ihr erstes Kind. Auch wenn sie diesen Winter nicht fährt, will die vierfache Olympiasiegerin ihre Karriere …
Natalie Geisenberger macht Babypause

Kommentare