Produkt bei Edeka wegen „Extra-Zutat“ zurückgerufen - zwei Viertel in München sind betroffen

Produkt bei Edeka wegen „Extra-Zutat“ zurückgerufen - zwei Viertel in München sind betroffen
+
Die Sportler des Jahres 2017: Vanessa Hinz und Lucas Bögl.

Die Leser haben gewählt

Sportler des Jahres 2017: Titelverteidigung mal zwei

  • schließen

8741 Stimmen sind ausgezählt, die Entscheidung ist gefallen: Die Sportler des Jahres 2017 im Landkreis Miesbach sind dieselben wie 2016. Hier gibt es alle Ergebnisse.

Landkreis – 8741 Stimmen sind ausgezählt, die Entscheidung ist gefallen: Die Sportler des Jahres 2017 im Landkreis Miesbach sind dieselben wie 2016: Wieder geht der Titel in der Frauen-Wertung an Vanessa Hinz, wieder war Lucas Bögl bei den Männern nicht zu schlagen. Bei der Mannschaft und im Nachwuchs gab es allerdings Premieren.

Biathletin Vanessa Hinz (SC Schliersee) krönte sich 2017 zur Doppel-Weltmeisterin. Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben die 25-Jährige dafür zur Landkreis-Sportlerin gewählt. Absoluter Stimmenkönig ist aber Lucas Bögl: 3313 Leser stimmten für den Skilangläufer aus Holzkirchen – so viele Stimmen bekam niemand sonst. Bögl belegte im vergangenen Jahr bei der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft überraschend Platz sechs mit der deutschen Staffel.

Mit 2968 Stimmen liegt auch Biathletin Stefanie Scherer in der Lesergunst ganz vorne: Die 21-Jährige vom SC Wall ist daher unsere Nachwuchssportlerin des Jahres. Deutlich war auch die Entscheidung in der Kategorie Mannschaften: Auf die Eisstockschützinnen Maria und Barbara Dialler, Katharina Spermann sowie Marianne und Barbara Guggemos von EC Fischbachau entfielen 2457 Stimmen. Die fünf holten sich 2017 das Double aus Meistertitel und Pokal.

Das Ergebnis zeigt auch: Wir sind ein Wintersport-Landkreis. Konnte im vergangenen Jahr Radsportlerin Lena Ostler die Dominanz als Nachwuchs-Sportlerin noch durchbrechen, gehen 2017 alle vier Titel ausnahmslos an Wintersportler. Im Kasten finden Sie die Übersicht aller nominierten Athleten und Teams. Die erste Zahl gibt dabei die Gesamtstimmen an, die zweite die Zahl der eingesandten Coupons, und die dritte steht für die Klicks bei der Online-Abstimmung.

Die Ergebnisse im Überblick

FRAUEN

1. Vanessa Hinz, Biathlon, 2721 Stimmen gesamt (2592 Coupons, 129 online)

2. Viktoria Rebensburg, Ski Alpin, 2419 (2282, 137)

3. Natalie Geisenberger, Rennrodeln, 1673 (1591, 82)

4. Cheyenne Loch, Snowboard Alpin, 339 Stimmen (252, 87)

5. Ariane Servatius, Feldhockey, 333 Stimmen (233, 100)

MÄNNER

1. Lucas Bögl, Skilanglauf, 3313 (3225, 88)

2. Felix Remuta, Kunstturnen, 1475 (1359, 116)

3. Andreas Eder, Eishockey, 1346 (1299, 47)

4. Florian Wilmsmann, Skicross, 644 (612, 32)

5. Benedikt Zeisel, Fußball, 451 (384, 67)

NACHWUCHS

1. Stefanie Scherer, Biathlon, 2968 (2892, 76)

2. Florian Erlacher, Ski Alpin, 1493 (1455, 38)

3. Andreas Estner, Motorsport, 1149 (1122, 27)

4. Christina Stumböck, Leichtathletik, 1111 (1064, 47)

5. Felix Krammer, Golf, 413 (373, 40)

MANNSCHAFTEN

1. EC Fischbachau, Eisstockschießen, 2457 (2269, 188)

2. TEV Miesbach, Eishockey, 1631 (1578, 53)

3. TuS Holzkirchen, Fußball, 1277 (1220, 57)

4. Maloja Pushbikers, Radsport, 835 (759, 76)

5. Judo-Team Oberland, Kampfsport, 749 (695, 54)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzte Etappe der Landkreis-Meisterschaft
Das vierte und somit letzte Rennen der 18. Landkreis-Meisterschaft im Radport steht an: Am Freitag wird das siebte Spitzing Derby ausgetragen.
Letzte Etappe der Landkreis-Meisterschaft
A-Klasse 3: Einstand, Lehrgeld und Traumtore
Neu-Trainer Kellerer feiert mit den SF Fischbachau gleich einen Sieg, Aufsteiger SV Parsberg hingegen kassiert Klatsche  und Mitaufsteiger SV Warngau gewinnt. So lief …
A-Klasse 3: Einstand, Lehrgeld und Traumtore
Nur die DJK Darching startet mit drei Punkten
Beim Saisonauftakt in der Kreisklasse 2 hat die DJK Darching als einzige Landkreis-Mannschaft drei Punkte geholt: 2:0 hieß es am Ende gegen den TSV Irschenberg. Der TSV …
Nur die DJK Darching startet mit drei Punkten
Saisonstart: A-Klasse fest in Landkreis-Hand
Wenn am Wochenende die neue Saison in der Fußball-A-Klasse 3 beginnt, sind gleich zehn Mannschaften aus dem Landkreis am Start. Zwei von ihnen haben einen neuen Trainer.
Saisonstart: A-Klasse fest in Landkreis-Hand

Kommentare