+
Die Wahl hat begonnen. Unten finden Sie die Links zu den vier Rubriken Frauen, Männer, Nachwuchs und Mannschaften.

Alle Kandidaten auf einen Blick

Sportlerwahl 2016: Noch können Sie abstimmen

  • schließen

Landkreis – Sie sind gefragt: Wir suchen die Landkreissportler des Jahres 2016. Ab sofort können Sie hier in vier Kategorien abstimmen. Wir haben ein paar Kandidaten vorgeschlagen, die Entscheidung liegt bei Ihnen. Die Abstimmung endet am Dienstag, 7. März.

Der Landkreis Miesbach kann sich glücklich schätzen. In kaum einer anderen Region ist die Dichte an heimischen Spitzensportlern wohl derart hoch. In kaum einer anderen Gegend dürfte auch die Zahl an Freizeitsportlern so groß sein wie bei uns. Daraus die Besten zu bestimmen, ist nicht leicht. Zählen nur Titel, oder geht es um den Einsatz, den ein Athlet bringt? Die Zeit, die er für den Sport opfert? Die Leidenschaft, die ihn antreibt? Ist am Ende alles nichts wert, wenn es nicht zu Platz eins reicht?

Unter der Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Rzehak wählen die Leser der Heimatzeitung heuer zum 32. Mal die Landkreissportler des Jahres. Schon die Auswahl der Sportler für diese Seite zu treffen, war schwer. Daher entscheiden auch Sie, liebe Leserinnen und Leser: Wer ist die Landkreissportlerin des Jahres 2016? Wer der Landkreissportler? Wer bekommt den Titel in der Kategorie Nachwuchs und wer in der Kategorie Mannschaft?

Wir präsentieren Ihnen auf dieser Seite je fünf Frauen und Männer, fünf Nachwuchssportler sowie fünf Mannschaften. Die Aufzählung ist ein Vorschlag der Redaktion und erfolgt in alphabetischer Reihenfolge. Die Einteilung in Erwachsene und Nachwuchs orientiert sich an der Liga beziehungsweise der Klasse, in der die Sportler ihre Erfolge erzielt haben – und nicht zwingend am Alter. Bei der Wahl geht es zum einen um die Erfolge im vergangenen Jahr. Aber auch Einsatz, Ausstrahlung und Sympathie spielen dabei eine große Rolle.

Gewählt werden können alle Sportler und Teams, die in den vergangenen zwölf Monaten Herausragendes geleistet haben – auch wenn diese hier nicht aufgeführt sind. Schreiben Sie einfach den Namen Ihrer Favoriten auf den Stimmzettel. Einzige Voraussetzung: Die Athleten müssen aus dem Landkreis Miesbach kommen.

Die Preisträger werden traditionell im Rahmen eines großen Galaabends geehrt. Dieser findet heuer bei unserem Partner, dem Hotel Bachmair Weissach in Kreuth, statt.

Die Abstimmung endet am Dienstag, 7. März.

Und hier geht‘s zur Abstimmung:

Abstimmung: Wer wird Landkreissportlerin des Jahres 2016?

Abstimmung: Wer wird Landkreissportler des Jahres 2016?

Abstimmung: Wer wird Nachwuchssportler des Jahres 2016?

Abstimmung: Wer wird Mannschaft des Jahres 2016?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cheyenne Loch muss auf grünes Licht der Ärzte warten
Mit drei Rennen in Italien hintereinander starten am heutigen Donnerstag die Raceboarder in den Weltcup. Ein Wettbewerb in Carezza und zwei in Cortina d’Ampezzo läuten …
Cheyenne Loch muss auf grünes Licht der Ärzte warten
Grasmann und Stöpler Dritte hinter Weltmeistern
Nur den Weltmeistern mussten sie den Vortritt lassen: Beim Sechstagerennen von Melbourne/Australien schafften es Christian Grasmann und Nick Stöpler von den Maloja …
Grasmann und Stöpler Dritte hinter Weltmeistern
SG TEV Miesbach/TSV Schliersee 1b verliert nach Verlängerung
Erst rettete sich die SG TEV Miesbach/TSV Schliersee 1b in die Verlängerung, da war aber nach 22 Sekunden Schluss. Immerhin ein Punkt - gegen einen direkten Konkurrenten …
SG TEV Miesbach/TSV Schliersee 1b verliert nach Verlängerung
Desolates Mitteldrittel: Sieben Gegentore besiegeln TEV-Niederlage
Im ersten und im Schlussdrittel zeigte der TEV Miesbach, dass er durchaus mithalten kann. Dazwischen aber mal so überhaupt nicht: Binnen 19 Minuten hagelte es sieben …
Desolates Mitteldrittel: Sieben Gegentore besiegeln TEV-Niederlage

Kommentare