Tegernseelauf 2016
1 von 23
Der sportliche Großereignis Tegernseelauf hat wieder Scharen von Athleten angelockt. Rund 5000 machten sich trotz Regen auf den Weg.
Tegernseelauf 2016
2 von 23
Der sportliche Großereignis Tegernseelauf hat wieder Scharen von Athleten angelockt. Rund 5000 machten sich trotz Regen auf den Weg.
Tegernseelauf 2016
3 von 23
Der sportliche Großereignis Tegernseelauf hat wieder Scharen von Athleten angelockt. Rund 5000 machten sich trotz Regen auf den Weg.
Tegernseelauf 2016
4 von 23
Der sportliche Großereignis Tegernseelauf hat wieder Scharen von Athleten angelockt. Rund 5000 machten sich trotz Regen auf den Weg.
Tegernseelauf 2016
5 von 23
Der sportliche Großereignis Tegernseelauf hat wieder Scharen von Athleten angelockt. Rund 5000 machten sich trotz Regen auf den Weg.
Tegernseelauf 2016
6 von 23
Der sportliche Großereignis Tegernseelauf hat wieder Scharen von Athleten angelockt. Rund 5000 machten sich trotz Regen auf den Weg.
Tegernseelauf 2016
7 von 23
Der sportliche Großereignis Tegernseelauf hat wieder Scharen von Athleten angelockt. Rund 5000 machten sich trotz Regen auf den Weg.
Tegernseelauf 2016
8 von 23
Der sportliche Großereignis Tegernseelauf hat wieder Scharen von Athleten angelockt. Rund 5000 machten sich trotz Regen auf den Weg.

Gequälte Gesichter, glückliche Sieger

Tegernseelauf: Die besten Bilder vom Streckenrand

Tegernsee - Der sportliche Großereignis Tegernseelauf hat wieder Scharen von Athleten angelockt. Rund 5000 machten sich trotz Regen auf den Weg. Hier gibt's die besten Bilder von der Strecke.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Alpentriathlon: Lauter wuide Hund
Zum 30. Mal fand am Sonntag der Alpentriahtlon in Schliersee statt. 694 Athleten hatten sich zu der Jubiläumsveranstaltung angemeldet, 496 kamen ins Ziel. Neben einigen …
Alpentriathlon: Lauter wuide Hund
Pushbikers-Chef Grasmann: „Wir wollen Radsport anders machen“
Es ist eine beeindruckende Bilanz. Innerhalb weniger Jahre haben sich die Radsportler des RSV Irschenberg in der Spitze der internationalen Radsport-Szene etabliert.
Pushbikers-Chef Grasmann: „Wir wollen Radsport anders machen“

Kommentare