1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Landkreis Miesbach

Vorsitzender Schmidpeter zurückgetreten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Nicht mehr TuS-Vorsitzender: Andreas Schmidpeter. © Thomas Plettenberg

Holzkirchen – TuS-Vorsitzender Andreas Schmidpeter ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten.

Andreas Schmidpeter ist mit sofortiger Wirkung als Vorsitzender des TuS Holzkirchen zurückgetreten. Wie er auf Nachfrage unserer Zeitung erklärte, habe er bereits in der vergangenen Woche – vor dem Bericht unserer Zeitung über die Ungereimtheiten bei den durch ihn getätigten Warenverkäufen – sein Amt niedergelegt.

Dies bestätigt auch Vorstandsmitglied Hans Hutzler, der um Verständnis dafür bittet, dass sich der Verein erst zum Ende der Woche äußern könne. Man wolle erst die Ausschusssitzung am Mittwoch abwarten. Eine vom Verein beauftragte externe Steuerkanzlei legt dann ihre Ergebnisse vor. 

Die Ausschussmitglieder seien bereits am 10. Juli zu dieser Sitzung eingeladen worden. Wie berichtet, haben 65 Mitglieder die Durchführung einer außerordentlichen Versammlung beantragt. Ziel ist dabei, die „Aufklärung der Unregelmäßigkeiten in Bezug auf Bareinnahmen aus dem Verkauf von Sportequipment durch den 1. Vorstand des TuS Holzkirchen in den Jahren 2012, 2013, 2014 und 2015 auf dem TuS-Vereinsgelände“.

Diese ungeklärten Vorgänge sind im März 2015 bei der internen Kassenprüfung des vergangenen Jahres festgestellt worden.  

Dieter Dorby

Auch interessant

Kommentare