Wer sich zum PGA-Golfprofessional ausbilden lassen will, muss zunächst einen Vorbereitungskurs absolvieren.
+
Wer sich zum PGA-Golfprofessional ausbilden lassen will, muss zunächst einen Vorbereitungskurs absolvieren.

PGA Deutschland startet im August Vorbereitungslehrgang

Anmeldung zur Berufskarriere im Golf

  • vonRobert Gasser
    schließen

Landkreis – Der Golfsport erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, viele Clubs registrieren laut einer Pressemitteilung der PGA of Germany (Vereinigung der deutschen Berufsgolfer) seit Monaten überdurchschnittlich viele Neueinsteiger. Entsprechend groß ist auch der Bedarf an top ausgebildeten Golflehrern. Das neue Ausbildungsjahr der insgesamt dreijährigen Berufsausbildung zum PGA-Golfprofessional startet am 1. Februar 2022.

Voraussetzung, um daran teilzunehmen, ist ein erfolgreich absolvierter „PGA-Pre-Course“ – respektive das Bestehen des daran unmittelbar anschließenden Eingangstests. Der nächste Pre-Course findet ab August 2021 statt. Der Kurs umfasst drei Seminare sowie zwei Tutorenseminare und endet im November mit der Pre-Course-Prüfung.

Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf die Aufgaben im Golfclub vor, vermittelt Inhalte des Kinder- und Jugendtrainings sowie Grundlagen der Golftechnik und des Regelwerks. Er garantiert ein einheitliches Ausgangsniveau aller Azubis. Alle Seminare sind so angelegt, dass sie auch berufsbegleitend besucht werden können. Wer die Pre-Course-Prüfung besteht, erhält den C-Trainer-Schein Breitensport. Pre-Course-Absolventen sowie Bewerber, die den C-Trainer-Schein bereits besitzen, treten sodann zum Eingangstest an, der speziell die Kenntnisse in Sachen Golftechnik und Golfregeln überprüft. Anschließend steht dem Einstieg in die Berufsausbildung zum PGA-Golfprofessional nichts mehr im Wege.

Teilnehmen kann am Pre-Course, wer einen World-Handicap-Index von 18,4 oder besser hat und mindestens 16 Jahre alt ist. Um nach den erfolgreichen Prüfungen im Februar 2022 mit Modul I der Berufsausbildung beginnen zu können, sind ein Index von mindestens 12,4 sowie ein Schulabschluss nachzuweisen. Anmeldeschluss für den PGA-Pre-Course 2021 ist am 6. Juli, ein Online-Formular steht unter www.pga.de/mypga.html zur Verfügung.  mm

Auch interessant

Kommentare