+
Franz Deimel.

Starker Torhüter der Ismaninger Handballer 

Franz Deimel: „Bei Siebenmetern ist immer etwas Glück dabei.“

  • schließen

Neben einer starken Deckung haben auch zwei gut aufgelegte Torhüter maßgeblich zum Sieg des TSV Ismaning über den Tabellenführer Haunstetten beigetragen: Nicht nur zeigte Daniel Hertel 40 Minuten lang mehrere famose Paraden, sondern auch sein Kompagnon Franz Deimel wusste zu überzeugen – unter anderem durch drei gehaltene Siebenmeter.

Ismaning– Herr Deimel, Sie sind schon häufiger als Siebenmeter-Killer aufgefallen. Was ist Ihr Geheimnis?

Bei Siebenmetern ist immer etwas Glück dabei. Aber wir Torhüter bereiten uns auf jeden Gegner vor, indem wir uns die Videos ihrer Spiele anschauen. Explizit geht‘s dabei auch um Siebenmeter, und da lässt sich häufiger ein bestimmtes Muster erkennen, das man dann auch in der Partie im Kopf hat.

In Haunstetten und Herrsching haben die Isis zwei Spitzenklubs besiegt, aber mehrfach auch gegen vermeintlich schwächere Teams verloren. Fehlt‘s da an der richtigen Einstellung?

Lesen Sie auch: Ismanings Vorliebe für Spitzenreiter 

Natürlich ist das eine Zusatzmotivation, wenn die Halle so voll ist wie gegen Haunstetten. Aber ich denke nicht, dass bei unseren Niederlagen die Einstellung ausschlaggebend gewesen ist. Vielmehr hatten wir gerade zu Saisonbeginn mit Verletzungspech zu kämpfen. Vor allem im Rückraum haben uns die Alternativen gefehlt, um dem einen oder anderen auch mal eine Pause zu geben.

Aktuell ist Ismaning Tabellensechster. Was ist diese Saison drin?

Unser erklärtes Ziel ist es, oben mitzuspielen. Der Aufstieg ist aber kein Thema – meiner Meinung nach werden das Haunstetten und Herrsching unter sich ausmachen. Platz drei oder vier sollte mit unserer Mannschaft, wenn denn mal alle fit sind, aber schon drin sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Omari Knox kehrtauf den Kyberg zurück
„Re-Match“ für die Tropics. Am Sonntag müssen die Basketballer des TSV Oberhaching binnen einer Woche zum zweiten Mal gegen den Tabellendritten Baunach Young Pikes ran …
Omari Knox kehrtauf den Kyberg zurück
Hachings Volleyball-Talente nutzen den Heimvorteil
Kreismeisterschaft:  Volleyball-Talente  des TSV Unterhaching  nutzen den Heimvorteil
Hachings Volleyball-Talente nutzen den Heimvorteil
TSV Hohenbrunn übernimmt die Spitze
Hohenbrunn – Die Damen des TSV Hohenbrunn sind in der Volleyball-Landesliga Südost das Team der Stunde. Durch den 3:2 (25:18, 10:25, 25:20, 15:25, 15:11) beim MTV …
TSV Hohenbrunn übernimmt die Spitze
Riemerlinger Haie sind nach dem Landesfinale für die Saison gerüstet
Die Schwimmer des TSV Hohenbrunn-Riemerling sind für die Saison gerüstet.
Riemerlinger Haie sind nach dem Landesfinale für die Saison gerüstet

Kommentare