1 von 3
Die Jagd auf die Fußballer des SV Heimstetten ist eröffnet. Jäger sind aber nicht etwa andere Manager, sondern die eigenen Nachwuchskicker. Sie sammeln Aufkleber mit den Spielerfotos für ihr SVH-Stickeralbum.
2 von 3
Die Jagd auf die Fußballer des SV Heimstetten ist eröffnet. Jäger sind aber nicht etwa andere Manager, sondern die eigenen Nachwuchskicker. Sie sammeln Aufkleber mit den Spielerfotos für ihr SVH-Stickeralbum.
3 von 3
Die Jagd auf die Fußballer des SV Heimstetten ist eröffnet. Jäger sind aber nicht etwa andere Manager, sondern die eigenen Nachwuchskicker. Sie sammeln Aufkleber mit den Spielerfotos für ihr SVH-Stickeralbum.

SV Heimstetten als Panini-Bilder

Heimstetten - Die Jagd auf die Fußballer des SV Heimstetten ist eröffnet. Jäger sind aber nicht etwa andere Manager, sondern die eigenen Nachwuchskicker. Sie sammeln Aufkleber mit den Spielerfotos für ihr SVH-Stickeralbum.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Aufs richtige Schuhwerk kommt es an
Ismaning - Das zweite Rennen der 26. Ismaninger Winterlaufserie war eine rutschige Angelegenheit. Die knapp eintausend Aktiven gingen die Aufgabe unterschiedlich an: …
Aufs richtige Schuhwerk kommt es an
„So lange ich Spaß habe, mache ich weiter“
Garching – Am 1. Januar 2007 begann die Ära von Daniel Weber bei dem damaligen Fußball-Bezirksligisten VfR Garching. Zuerst als Torwart. Mit Beginn der Saison 2007/2008 …
„So lange ich Spaß habe, mache ich weiter“
Riedmoos in Tor- und Feierlaune
Unterschleißheim - Top-Turnier-Top-Platz, Top-Party: Das Nachtturnier beim SV Riedmoos war für  ein voller Erfolg - und machte seinem Namen alle Ehre.
Riedmoos in Tor- und Feierlaune
Noch sechs Hindernisse bis zur 1000er-Marke
Kirchheim – „1000 Hindernisse statt der Couch“: So lautete Uwe Kauntz’ Mission für 2016. Nun hat der Kirchheimer sein Ziel fast erreicht – nach 39 000 Kilometern im …
Noch sechs Hindernisse bis zur 1000er-Marke

Kommentare