Handball-Landesliga Frauen

Duell der Ungeschlagenen

  • schließen

HT München  TG Landshut: Das Duell der Ungeschlagenen

Taufkirchen/Unterhaching – Im Grunde braucht es keinen Beweis mehr, dass die Handballerinnen von HT München in dieser Landesliga-Saison vorne mitmischen können. Acht Spiele, acht Siege lautet die eindrucksvolle Zwischenbilanz des Spitzenreiters, der am Anfang vielleicht noch ein wenig vom günstigen Spielplan profitierte, mittlerweile aber auch einige direkte Verfolger mit deutlichen Siegen abgeschüttelt hat. Darüber, ob es am Ende für ganz oben reichen kann, wird aber erst das Heimspiel gegen die TG Landshut am Samstag (18 Uhr) echte Aufschlüsse geben: Die Niederbayerinnen haben in ihren bisherigen sieben Partien ebenfalls noch keinen Zähler abgegeben. Oliver Götsch geht die Aufgabe nach dem 27:19 bei der SG Biessenhofen-Marktoberdorf voller Vorfreude an: „Wir haben verdient beim Dritten gewonnen und damit den Grundstein für das Spitzenspiel der Hinrunde gelegt.“ Dem Gegner bringt er reichlich Respekt entgegen: „Das wird ein spannendes Duell. Die Landshuterinnen sind sehr erfahren, sie spielen seit Jahren immer oben mit.“ Götsch setzt auf akribische Trainingsarbeit und die gründliche Einstellung seiner Mannschaft auf die Eigenheiten der Gäste: „Landshuts Steckenpferd ist eine 3-2-1-Deckung sowie eine geduldige und gefällige Spielweise im Angriff. Darauf haben wir uns taktisch vorbereitet.“ um

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ismaninger Handballer haben mit Würm-Mitte mehr Mühe als ihnen lieb ist
Dreißig Sekunden vor Schluss feuert Florian Brunner den Handball aus dem Rückraum aufs Gehäuse des TSV Ismaning. Würde sein Wurf im Netz landen, wäre das der …
Ismaninger Handballer haben mit Würm-Mitte mehr Mühe als ihnen lieb ist
Lucas Baierlein: „Der verworfene Siebenmeter ärgert mich noch immer“
Lucas Baierlein (24) ist im Sommer vom VfR Garching zum TSV Ismaning gewechselt, von der Bezirks- in die Landesliga. Im letzten Training der Vorbereitung riss sich der …
Lucas Baierlein: „Der verworfene Siebenmeter ärgert mich noch immer“
Hachinger Volleyball-Held kehrt zurück
Auf ein ganz besonderes Wiedersehen dürfen sich alteingesessene Unterhachinger Volleyball-Fans am Mittwoch  im CEV-Cup-Spiel der Hypo Tirol Alpenvolleys Haching gegen …
Hachinger Volleyball-Held kehrt zurück
Aufstieg wäre für Unterhachinger Basketballer nicht zu stemmen
Echter Basketball-Budenzauber in Unterhaching. Durch einen 104:92 (54:44) Erfolg im Spitzenduell zweier bislang punktegleicher Top-Teams sicherte sich der TSV …
Aufstieg wäre für Unterhachinger Basketballer nicht zu stemmen

Kommentare