+
Yusuph Badmus tütete in der 88. Minute den Punktgewinn des SV Laim ein. 

Tauber hat das richtige Händchen

Joker Badmus macht Aufsteiger Laim glücklich

  • schließen

Beim Aufsteiger aus Laim herrschte große Freude über den ersten Punktgewinn in der Bezirksliga. Dabei gingen die Gäste aus Berg am Laim bereits nach vier Minuten durch Denis Knezevic in Führung.

Der Ausgleich für die Heimelf resultierte aus einem Foulelfmeter: Denis Pajazetevic wurde in der 32. Minute gefoult und Daniel Hoti verwandelte souverän zum 1:1. Kurz vor dem Seitenwechsel nagelte Eray Özcan das Leder aus 25 Metern unter die Latte zum 1:2. Im umkämpften zweiten Abschnitt zog der Laimer Trainer Robert Tauber den richtigen Joker, denn der eingewechselte Yusuph Badmus erzielte in der 88. Minute den 2:2-Endstand.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bad Heilbrunn nutzt Laimer Patzer eiskalt aus
Der SV Laim verpasst gegen den SV Bad Heilbrunn eine Überraschung. Der Spitzenreiter stellt schon vor der Pause die Weichen auf Sieg. 
Bad Heilbrunn nutzt Laimer Patzer eiskalt aus
SVN München katapultiert sich in Kreis der Aufstiegsaspiranten
Der SVN mausert sich zum Spitzenteam und hat das Spiel in Fürstenfeldbruck klar gewonnen. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nur noch zwei Punkte. 
SVN München katapultiert sich in Kreis der Aufstiegsaspiranten
Umstrittener Elfer kostet Waldperlach den Dreier gegen Ebersberg
Bittere Pille für den SV Waldperlach im Heimspiel gegen Ebersberg. In der Nachspielzeit glichen die Gäste durch einen umstrittenen Elfer noch aus. 
Umstrittener Elfer kostet Waldperlach den Dreier gegen Ebersberg
Ampfing lässt sich vom SC Baldham-Vaterstetten nicht abschütteln
Mit einem knappen Heimsieg gegen Aufsteiger BSG Taufkirchen bleibt der TSV Ampfing erster Verfolger des SC Baldham-Vaterstetten. Marko Zulj erlöste die Hausherren nach …
Ampfing lässt sich vom SC Baldham-Vaterstetten nicht abschütteln

Kommentare