Der BFV, unter der Führung von Rainer Koch, muss den Teilnehmer der Regionalliga Bayern nominieren.
+
Der BFV, unter der Führung von Rainer Koch, muss den Teilnehmer der Regionalliga Bayern nominieren.

Teilnehmer aus Bayern trifft auf Regionalligist aus dem Norden

Aufstiegsspiele der Regionalliga terminiert - Meldefrist bis 5. Juni

  • vonRedaktion Münchner Merkur
    schließen

Die Aufstiegsspiele zur 3. Liga zwischen den Vertretern der Regionalligen Nord und Bayern finden am 12. und 19. Juni statt. Das hat das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Freitag festgelegt.

Die Sieger der Regionalligen West, Südwest und Nordost steigen in dieser Saison direkt auf. Die Teilnehmer an den Aufstiegsspielen müssen noch vom Norddeutschen und vom Bayerischen Verband benannt werden. Die Meldefrist beim DFB läuft bis 5. Juni. Der Spielbetrieb in der Regionalliga Nord war am vergangenen Dienstag wegen der Corona-Pandemie abgebrochen worden. Auch in Bayern, wo der Ball seit Monaten ruht, droht ein Saisonabbruch.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare