Lucas Schraufstetter (li.) vom VfB Eichstätt führt aktuell im Kampf um das Getränkepaket vom ERDINGER Weißbräu. Ivan Knezevic (re.) und die SpVgg Bayreuth absolvieren ihr erstes Spiel nach dem Re-Start erst noch. Wird Schraufstetter noch abgefangen?
+
Lucas Schraufstetter (li.) vom VfB Eichstätt führt aktuell im Kampf um das Getränkepaket vom ERDINGER Weißbräu. Ivan Knezevic (re.) und die SpVgg Bayreuth absolvieren ihr erstes Spiel nach dem Re-Start erst noch. Wird Schraufstetter noch abgefangen?

ERDINGER Weißbräu belohnt schnellsten Torschützen

ERDINGER Weißbräu: Lucas Schraufstetter bisher schnellster Regionalliga-Torschütze

  • vonRedaktion Fussball Vorort
    schließen

Der Ball rollt wieder im Amateurfußball. Anlässlich des Re-Starts belohnt ERDINGER Weißbräu die schnellsten Torsachützen in der Regionalliga Bayern.

  • In der Regionalliga Bayern begann der Re-Start mit dem neu geschaffenen Ligapokal.
  • ERDINGER Weißbräu belohnt den schnellsten Torschützen nach dem Re-Start mit einem großzügigen Getränkepaket.
  • Lucas Schraufstetter vom VfB Eichstätt hat Stand jetzt das schnellste Tor erzielt. Drei Teams können ihn noch abfangen.

Regionalliga Bayern - Das Warten hat ein Ende! Die bayerischen Regionalligisten sind wieder am Ball, gestartet wurde der Pflichtspielbetrieb mit dem neuen Ligapokal. Um den Re-Start in Bayerns höchster Amateurspielklasse zu feiern, hat sich ERDINGER Weißbräu einen besonderen Anreiz für die Regionalliga-Kicker einfallen lassen.

Gesucht wird der schnellste Torschütze nach dem Re-Start. Dafür maßgebend ist das erste Pflichtspiel der Regionalligisten im neuen Ligapokal. 14 der nach dem Aufstieg von Türkgücü München verbliebenen Regionalligisten haben ihren Pflichtspielauftakt schon hinter sich. Der FC Memmingen, der SV Heimstetten und die SpVgg Bayreuth greifen erst am Samstag (26. September) erstmals in Geschehen ein.

ERDINGER Weißbräu: Lucas Schraufstetter vom VfB Eichstätt aktuell vorne - drei Teams können ihn noch abfangen

Die aktuelle Bestmarke hat Lucas Schraufstetter vom VfB Eichstätt gesetzt. Der 25-Jährige traf beim deutlichen 3:1-Heimsieg gegen die Zweitvertretung des FC Nürnberg schon nach neun Minuten ins Schwarze. David Deger vom FC Augsburg II traf beim 6:0-Schützenfest gegen den VfR Garching nur eine Minute später. Schraufstetter liegt aktuell in der Pole-Position um das umfassende Getränkepaket vom ERDINGER Weißbräu, mit dem die Getränkeversorgung bei der nächsten Mannschaftsfeier sichergestellt ist.

Drei Teams haben also noch die Chance, Schraufstetter den Preis abzuluchsen. Vielleicht liefert die Aussicht auf das flüssige Gold vom ERDINGER Weißbräu ja eine kleine Extramotivation. (Jonas Grundmann)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare