+
Besuchten ein Punktspiel der SpVgg Unterhaching: die E-Junioren des SC Böbing. 

Im Heimspiel gegen Preußen Münster 

Auf Einladung von Manni Schwabl: Böbing zu Gast bei der SpVgg Unterhaching

  • schließen

Auf Einladung Manni Schwabls und seiner SpVgg Unterhaching können alle teilnehmenden Mannschaften des Merkur CUP 2018 kostenlos ein Spiel des Drittligisten im Sportpark Unterhaching besuchen.

Böbing – Der Merkur CUP Schirmherr Schwabl setzt am Spieltag noch eins drauf: Alle Nachwuchs-Fußballer erhalten von der Spielvereinigung zusätzlich zu den Tickets auch noch eine Bratwurst-Semmel.

Gut gestärkt verfolgten die Buam des SC Böbing mit Ihren Trainern und Betreuern die Partie gegen Preußen Münster. In dem Stadion, wo im Juli 2019 die sechzehn besten U 11 Junioren-Mannschaften Oberbayerns erwartet werden. Unterhaching nämlich ist im 25. Merkur CUP Austragungsort des CUP-Finales für Jungen und Mädchen gleichermaßen. Die Vorbereitungen laufen bereits.

Der SV Warngau unterstützt den Bundesligisten maßgeblich und will gemeinsam mit der Spielvereinigung für ein Top-Ereignis sorgen. Bis dahin aber müssen die jetzigen E-Junioren die Vorrundenspiele ab April nächsten Jahres überstehen. Vielleicht sehen wir dann die Jugend des SC Böbing wieder – auf dem finalen Rasen, als Akteure.  uva

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Skilanglauf: Youngster Korbinian Heiland hat ein hohes Ziel
In der Heimat ist Schnee Mangelware, deswegen muss Skilangläufer Korbinian Heiland ins Ausland ausweichen. Dort ist er recht erfolgreich - und hat nun die WM-Norm im …
Skilanglauf: Youngster Korbinian Heiland hat ein hohes Ziel
Hohenpeißenberg noch sieglos, aber zuversichtlich
Als Nachrücker doch noch in die Verbandsliga Südwest aufgestiegen, laufen die Tischtennis-Herren des TSV Hohenpeißenberg der Musik bislang hinterher. Den Klassenerhalt …
Hohenpeißenberg noch sieglos, aber zuversichtlich
Verticallauf im Teutoburger Wald: Konrad Vogl trotzt dem Schlamm
Zum Saisoneinstand zog es Ultraläufer Konrad Vogl in den Teutoburger Wald: Beim „Hünenburger Verticallauf“ ging es vor allem darum, Höhenmeter zu sammeln. Das machte …
Verticallauf im Teutoburger Wald: Konrad Vogl trotzt dem Schlamm
Peitings Frauen stark, Peitings Männer schwach
Peitings Eisstockschützen sind bekannt für Top-Ergebnisse. Die Frauen lieferten ein solches auch wieder in der Bundesliga. Die Männer aber steckten tief im Abstiegskampf.
Peitings Frauen stark, Peitings Männer schwach

Kommentare