Stadien gesperrt

Schnee-Chaos: EAS- und ECP-Spiele abgesagt

  • schließen

Die heimischen Eishockey-Teams kommen am Wochenende zu unfreiwilligen Spielpausen. Die Heimspiele des EC Peiting und der EA Schongau wurden abgesagt. 

Eine unfreiwillige Spielpause bekommt Eishockey-Oberligist EC Peiting am heutigen Freitag. Das eigentlich für 19.30 Uhr angesetzte Spiel gegen die Selber Wölfe fällt aus. Aufgrund der enormen Schneemassen auf dem Stadion entschied die Gemeinde am Nachmittag, das Stadion für das komplette Wochenende zu sperren. ECP-Chef Thomas Zeck: „Es ist natürlich schade, dass das Spiel ausfällt. Aber Sicherheit geht vor. Deshalb ist die Entscheidung verständlich.“

Die EA Schongau hat derweil am Sonntag frei. Ihr Heimspiel gegen Dorfen wurde ebenfalls abgesagt. Auch hier hatte der viele Schnee auf dem Dach des Eisstadions zu einer Sperre der Halle geführt. 

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion