Wetten, Du kennst sie nicht?

Vier fantastische Fußballplätze aus aller Welt

Maracana, Camp Nou, Allianz Arena: Klar, diese Stadien kennt jeder. Aber kennst Du auch das Ottmar-Hitzfeld-Stadion? Solltest Du! Wir zeigen Dir vier fantastische Fußballplätze rund um den Globus.

Hitzfeld-Stadion

Die Aussicht ist so gewaltig wie der Ruf des Namensgebers des Sportplatzes. Ex-Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld gab dem Heimstadion des FC Gspon (Schweiz) den Namen. Der Platz liegt in den Alpen, gut 2000 Meter hoch, und ist damit das am höchsten gelegene Spielfeld Europas. Die Luft ist so dünn, dass kein Gras wächst, weshalb das Feld mit einem Kunstrasen belegt ist.

Ottmar Hitzfeld stadium, un campo di calcio... con vista! C’è qualcosa che rende unico questo campo da calcio situato in un piccolo villaggio della Svizzera. Ottmar Hitzfeld stadium infatti è lo stadio più alto di tutta Europa, costruito a duemila metri sul livello del mare e circondato dalle Alpi svizzere, è raggiungibile solamente grazie a una funivia che porta giocatori e spettatori in campo. Per i giocatori dello Gspon, la squadra locale, l’altitudine non è un problema. Più complicato è invece recuperare i palloni quando superano le recinzioni. . . Ottmar Hitzfeld stadium, a football pitch... with a view! There is something unique about this stadium located in a small village in Switzerland. Ottmar Hitzfeld stadium is the highest football pitch in Europe, at 2,000 meters above sea level and surrounded by the Swiss Alps, and because the village is too high for traffic, players and spectators arrive by cable car. For the players of Gspon, the local team, the altitude is not a problem. More complicated instead is when a ball goes over the protective netting, it’s a long way down to retrieve it! #StadiDaUrlo

Ein Beitrag geteilt von NF Sport (@nfsport_) am

Henningsvær Stadion

Das kleine norwegische Fischerdörfchen Henningsvær (427 Einwohner) ist mittlerweile weltberühmt – dank seines atemberaubend schönen Fußballplatzes, der gerade im Internet gefeiert wird. Es gibt keine Tribünen, keine Profi-Mannschaft – aber bei dieser fantastischen Aussicht würde wahrscheinlich eh niemand aufs Spielfeld (Kunstrasen) schauen.

#henningsværstadion#norway

Ein Beitrag geteilt von L-A-C-G.... (@leonelalexis77) am

Stade Francais DiGiovanni

Plattenbauten sind wieder hip – zumindest in Frankreichs Boomstadt Marseille. Dort gibt’s den Beton gewordenen Traum aller Fußball-Hipster: ein Bolzplatz, der direkt zwischen einem Plattenbau und einer Felswand eingeklemmt ist. Hier kann Mutti wirklich noch die kickenden Buben vom Balkon zum Essen rufen.

Nuuk Stadium

Die Heimat des Nationalteams Grönlands in Tasiilaq sieht schon verdammt malerisch aus. Aber ohne lange Unterhose geht hier nix – vor allem in den Wintermonaten. Dann dauern die Tage nur drei Stunden. Die Temperatur sinkt auf frostige -12 Grad. Garniert wird das Ganze noch von einem eisigen Wind, der Geschwindigkeiten bis zu 300 Stundenkilometer erreichen kann.

#football #footballgame #footballstadium #nuuk #greenland

Ein Beitrag geteilt von Inoqut Kristensen (@inoqut) am

Rubriklistenbild: © Screenshot: Instagram/Twitter

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare