1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Schongau

Zwangspause für Skirennläuferin Andrea Filser

Erstellt:

Von: Paul Hopp

Kommentare

Andrea Filser, Skirennläuferin des SV Wildsteig.
Andrea Filser, Skirennläuferin des SV Wildsteig. © DSV

Das ist bitter: Skirennläuferin Andrea Filser muss verletzungsbedingt eine Zwangspause einlegen. Das Missgeschick geschah im Slalomtraining in Österreich.

Wildsteig - Bittere Nachricht für Andrea Filser: Die Skirennläuferin aus Wildsteig muss eine Zwangspause einlegen. Wie der Deutsche Skiverband am Sonntag mitteilte, hat Filser vor einigen Tagen beim Slalomtraining in Kühtai (Österreich) einen Anriss des Syndesmosebands am linken Sprunggelenk erlitten.

In den kommenden Tagen sind weitere medizinischen Untersuchungen geplant. Derzeit werde die Verletzung konservativ, durch Ruhigstellung und Entlastung des Gelenkes, behandelt. Der nächste Weltcup der Frauen steht in Lienz (Österreich) an. Am Dienstag, 28. Dezember, findet ein Riesenslalom (10/13 Uhr) und am Mittwoch, 28. Dezember, ein Slalom (10/13 Uhr) statt. Bei den Männern ist Simon Jocher (Schongau) am Dienstag, 28. Dezember, beim Abfahrtsklassiker in Bormio gefordert.

Auch interessant

Kommentare