+
Stark am Stock: Christopher Schwaiger feierte mit dem TSV Peiting einen deutlichen Heimsieg gegen Penzing. 

Stockschießen: Bundesliga Sommer

Peitinger Stockschützen  fegen Penzing weg

Die Champions League der Stockschützen war der Vorreiter, jetzt zog auch die Bundesliga nach. Statt in Turnieren wird in diesem Jahr in Einzelduellen gespielt. Dieser Modus macht den Wettbewerb für Zuschauer attraktiver, was auch beim Heimauftakt der Peitinger Stocksportler gegen den FC Penzing deutlich zu erkennen war.

Peiting – Den 8:2-Sieg des TSV in der Dreifach-Halle verfolgten rund 120 Fans. „Der Besuch ist sehr gut“, so Christian Lindner von den TSV-Stockschützen.

Nichts auszusetzen hatte er auch an der Leistung des TSV-Quintetts. „Die Mannschaft spielte hervorragend. Sie machte fast keine Fehler“, lobte Lindner die Truppe mit Alexander Vöst, Thomas Rapp-König, Mathias Adler, Christopher Schwaiger und Ersatzmann Michael Lindner.

Die Hausherren starteten auf dem extra in der Halle verlegten „LikeIce“-Belag konzentriert. Das erste Spiel gegen den Aufsteiger entschieden die Peitinger klar mit 18:6 für sich. Auch der zweite Durchgang ging mit 17:9 an den TSV. Die Gäste wechselten daraufhin nach der Pause aus. An der Überlegenheit der Peitinger änderte sich aber nichts. „Das war souverän“, so Lindner nach dem dritten Spiel, bei dem die Hausherren mit 24:0 die Nase vorne hatten. Damit lag der TSV mit 6:0 in Front, was ihm den Matchgewinn vorzeitig sicherte.

Im vierten Durchgang schlichen sich ein paar Ungenauigkeiten bei den Peitingern ein. Das Spiel ging mit 10:19 verloren. Mehr als die zwei Ehrenpunkte blieb den bemühten Gästen aber nicht, da die Hausherren das fünfte und letzte Spiel, das wie die anderen zuvor über sechs Kehren ging, klar mit 19:5 gewannen. Zusammen mit dem 7:3 Auftakterfolg beim EC Surheim, führen die Peitinger ihre Gruppe D als einziges Team ohne Punktverlust mit 4:0 Zählern an.
Roland Halmel    

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Peitings Frauen auf dem Weg an Europas Spitze - Modus verspricht Spannung
An diesem Wochenende trifft sich in Südtirol die europäische Stocksport-Elite, um die Europa-Cup-Sieger zu ermitteln. Mit dabei ist auch das Frauenteam des TSV Peiting. …
Peitings Frauen auf dem Weg an Europas Spitze - Modus verspricht Spannung
Schwacher Auftritt vor großer Kulisse für Luftpistolen-Schützen Matthias Holderried
Die Stimmung war großartig, die Leistung von Matthias Holderried weniger. Beim Bundesliga-Wettkampf in Scheuring musste sich der Tannenberger als einziger …
Schwacher Auftritt vor großer Kulisse für Luftpistolen-Schützen Matthias Holderried
Verrücktes Ergebnis bei Deutscher Meisterschaft der Straßenfußballer
Zwei Tage lang rollte der Ball durch die Deckerhalle. Bei der Deutschen Meisterschaft gab‘s Fairness, Tore und einen ungewöhnlichen Titelträger zu sehen.
Verrücktes Ergebnis bei Deutscher Meisterschaft der Straßenfußballer
Unversöhnlicher Abschluss einer guten Saison
Mit hohen Erwartungen startete Marcel Schrötter beim letzten Rennen der Moto2-Saison in Valencia. Am Ende war er bitter enttäuscht. 
Unversöhnlicher Abschluss einer guten Saison

Kommentare