1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Schongau

Peiting vor Premiere

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Thomas Fritzmeier

Kommentare

Weilheim-Schongau - Es geht weiterhin Schlag auf Schlag: Bereits am heutigen Mittwoch steht die zweite Runde des diesjährigen Toto-Pokals auf dem Programm. In der Spielgruppe West im Kreis Zugspitze sind heute Abend sechs Teams im Einsatz. Drei davon geben ihr Debüt im laufenden Wettbewerb.

Erstmals am Ball ist unter anderem Kreisligist Peiting, das um 19 Uhr bei A-Klassist Ingenried antreten muss. Die Ingenrieder setzten sich in der ersten Runde knapp gegen den SV Apfeldorf durch, gewannen mit 5:3 nach Elfmeterschießen.

Ebenfalls seinen ersten Pflichtspieleinsatz hat Kreisklassist Schongau vor der Brust. Das Team von Wolfgang Salzmann empfängt A-Klassist Hohenpeißenberg, das in der ersten Runde den SV Unterhausen mit 4:1 aus dem Pokal kegelte. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Dritter Debütant ist A-Klassist Türk Gücü Schongau, der beim SV Uffing (Kreisklasse) antreten muss. Auch hier beginnt die Partie um 19 Uhr.

Bereits sein zweites Spiel im laufenden Wettbewerb bestreitet der TSV Altenstadt (Kreisklasse). Und zum zweiten Mal muss das Team von Rainer Hassmann auswärts antreten. Nach dem knappen 1:0-Erfolg beim SC Böbing vergangene Woche reisen die Altenstadter diesmal zum SV Haunshofen (A-Klasse). Anpfiff: 19 Uhr.

In den weiteren Partien der Spielgruppe West (alle 19 Uhr) stehen sich SV Ditib Landsberg und der FC Kaufering sowie der SV Lengenfeld und Türkspor Landsberg gegenüber.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion