Jubeln will Toni Tremmel nach dem Europacup auf der Reiteralm über ein Weltcup-Ticket.
+
Jubeln will Toni Tremmel nach dem Europacup auf der Reiteralm über ein Weltcup-Ticket.

Anton Tremmel kann auf Reiteralm Europacup-Slalom-Wertung gewinnen

Tremmel kann sich Ticket für Weltcup sichern

  • vonHans-Peter Koller
    schließen

Toni Tremmel kann sich auf der Reiteralm einen Fix-Startplatz für den Weltcup im kommenden Winter sichern. Dafür muss er in der Slalom-Wertung des Europacups am Ende unter den besten Drei liegen.

Rottach-Egern/Schladming – In den Slalomrennen im Weltcup konnte Toni Tremmel in diesem Winter keine entscheidenden Akzente setzen. Wohl aber in der zweiten Liga – im Europacup. Am heutigen Freitag hat der Rottacher auf der Reiteralm im österreichischen Ennstal sogar die Chance, den Wettbewerb zu gewinnen. Selbst ein Platz unter den besten Drei des Klassements würde dem 26-Jährigen vom SC Rottach-Egern einen Fix-Startplatz für den kommenden Winter im Weltcup bescheren.

Es sind die FIS-Punkte die darüber entscheiden, mit welcher Startnummer ein Aktiver auf die Strecke gehen darf. Was Tremmel betrifft, waren 13,24 Zähler in diesem Winter maßgebend. Im Weltcup ging er mit dieser Zahl regelmäßig rund um Platz 40 auf die Strecke. Im Europacup hingegen wurde dem Rottacher dauerhaft ein Startrecht unter den ersten 15 zugeschrieben. Und Tremmel gelang es regelmäßig, die gute Nummer zu nutzen.

Er punktete in allen sieben Europacup-Slaloms. Vor einem Monat wurde er in der Schweiz sogar Zweiter. Aber die Krone im Slalom-Europacup ist heiß umkämpft. Der Brite Billy Major hat mit 236 Zählern nur drei Punkte weniger als Tremmel, und auch dessen Landsmann Laurie Taylor liegt mit 216 Punkten noch aussichtsreich im Rennen um die Spitzenposition.

Der Rottacher, der seit Jahren in der ersten und in der zweiten Slalom-Liga an den Start geht, erkämpfte vor zwei Jahren Platz neun und im Vorwinter Platz fünf im Europacup. Sehr achtbare Resultate, aber ohne den Bonus eines direkten Startrechts im Weltcup. Nun hat Tremmel die Chance, dies zu ändern. Das Rennen im Ennstal ist die finale Veranstaltung dieses Winters im Europacup. Seine Chancen stehen also gut.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare