1 von 40
Regen und Matsch waren weitere Gegner der 12-Stunden-Mountainbike-WM am Gögerl.
2 von 40
Regen und Matsch waren weitere Gegner der 12-Stunden-Mountainbike-WM am Gögerl.
3 von 40
Regen und Matsch waren weitere Gegner der 12-Stunden-Mountainbike-WM am Gögerl.
4 von 40
Regen und Matsch waren weitere Gegner der 12-Stunden-Mountainbike-WM am Gögerl.
5 von 40
Regen und Matsch waren weitere Gegner der 12-Stunden-Mountainbike-WM am Gögerl.
6 von 40
Regen und Matsch waren weitere Gegner der 12-Stunden-Mountainbike-WM am Gögerl.
7 von 40
Regen und Matsch waren weitere Gegner der 12-Stunden-Mountainbike-WM am Gögerl.
8 von 40
Regen und Matsch waren weitere Gegner der 12-Stunden-Mountainbike-WM am Gögerl.

12-Stunden-Mountainbike-WM

Wegen Regens mussten 10 Stunden reichen  

Weilheim - Im Vorjahr eine Stunde, dieses Mal gleich zwei Stunden. Das schlechte Wetter fordert seinen Tribut von den Marathon-Radlern in Weilheim. Wegen Dauerregens und schlechter Sicht musste die 12-Stunden-Mountainbike-WM am Gögerl zum zweiten Mal in ihrer zehnjährigen Geschichte verkürzt werden. Bei der Jubiläumsauflage war für die 200 Teilnehmer bereits nach zehn Stunden Schluss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Julia Rath läuft mit starkem Finish zu Gold
Bei den oberbayerischen Crosslaufmeisterschaften in Bad Aibling waren die Leichtathleten des TSV Penzberg und des TSV Peißenberg nicht in voller Mannschaftsstärke …
Julia Rath läuft mit starkem Finish zu Gold
Meylemans braucht ein Olympia-Wunder
Ihren großen Traum, ein Olympia-Start, hat sich Skeletoni Kim Meylemans erfüllt. Für eine Medaille braucht die Ex-Pählerin aber ein Wunder.
Meylemans braucht ein Olympia-Wunder
Happy-End in Gibraltar bleibt aus
Beim topbesetzten „Tradewise Chess Festival“ in Gibraltar waren zwei Spieler des SK weilheim dabei. Einer verpasste nur ganz knapp eine Meister-Norm.
Happy-End in Gibraltar bleibt aus
Peißenberger Triple, Penzberger Jubel
Das zwei Rennen im Ski-Kreiscup am Steckenberg bot ein interessantes Rennen, bei dem nicht zuletzt der DAV Peißenberg und der SC Penzberg überzeugten.
Peißenberger Triple, Penzberger Jubel

Kommentare