1 von 15
Los geht die Jagd: Im Hauptlauf starteten 33 Mannschaften. 
2 von 15
Na, was macht der Laufpartner? In der Wechselzone wurde der Rennverlauf aufmerksam verfolgt.
3 von 15
Du bist dran: Melinda Kaufmann und Henning Tietmann (LG Stadtwerke München) in der Wechselzone.
4 von 15
Sie gewannen die Altersklasse männlich: Jan Häring (hinten) und Thomas Baierl (TSV Weilheim Skiabteilung).
5 von 15
Zahlreiche Teams  vom SV Söchering waren am Start: Mit der Nummer 49 liefen Franziska Eller und Viktoria Eller
6 von 15
Magdalena Soyer und Franziska Soyer belegten in ihrer Klasse (Jugend weiblich) mit sehr guten 21 Runden den zweiten Platz.
7 von 15
Laura Frenzel und Martina Grabmair vom SV Söchering schafften 19 Runden a 700 Meter.
8 von 15
Thomas Oppenrieder schickt Julia Ressler auf die 700-Meter-Runde.

Leichtathletik

Stunden-Teamlauf des SV Söchering: Die Bilder

  • schließen

89 Zweier-Teams waren beim 23. Stunden-Teamlauf in Obersöchering am Start. Sie zeigten starke Leistungen. Den Hauptlauf gewann ein Geschwisterpaar.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Derbysieg für Weilheimer Minimalisten 
Die Weilheimer Basketballer haben auch das zweite Duell mit dem ESV Staffelsee für sich entschieden. Nach der Pause wurde es aber sehr eng. 
Derbysieg für Weilheimer Minimalisten 
„Im Tunnel“ in Richtung Paralympics
Medaillen bei den Paralympics - das ist das Ziel von Para-Sportlerin Clara Klug und Guide Martin Härtl. Das Duo hat derzeit seine Basis in Weilheim.
„Im Tunnel“ in Richtung Paralympics
„2. Fubsi-Silvesterlauf“ in Weilheim: Die Bilder
Viel Sonne, aber auch viel Wind: Der „Fubsi-Silvesterlauf“ in Weilheim hatte es in sich. Die Organisation passte, rund 180 Athleten hatten gemeldet.
„2. Fubsi-Silvesterlauf“ in Weilheim: Die Bilder
Anmelden für Silvesterläufe!
Laufen an Silvester - das liegt im Trend. Den Athleten bieten sich dafür zahlreiche Gelegenheiten, darunter auch in Weilheim. Anbei ein Überblick.
Anmelden für Silvesterläufe!

Kommentare