1 von 24
Wird das noch was? Trainer Matthias Lumma blickte nach dem 0:1-Rückstand (70.) skeptisch aufs Feld. 
2 von 24
Zahlreiche Weilheimer waren nach Münsing gekommen, um den Aufstieg mitzuerleben. Sie mussten bis zum Schluss zittern.
3 von 24
Zahlreiche Weilheimer waren nach Münsing gekommen, um den Aufstieg mitzuerleben. Sie mussten bis zum Schluss zittern.
4 von 24
Zahlreiche Weilheimer waren nach Münsing gekommen, um den Aufstieg mitzuerleben. Sie mussten bis zum Schluss zittern.
5 von 24
„Noch an den Sieg zu glauben fiel schwer“, gab Coach Matthias Lumma nach dem Spiel zu. In der 70. Minute hatten die Weilheimer das 0:1 kassiert.
6 von 24
Wie lange ist es noch? Trainer Matthias Lumma beim Blick auf die Uhr. Bis kurz vor Schluss lag das Team hinten. Eine Niederlage hätte bedeutet, dass Weilheim in die Relegation muss.
7 von 24
Eine Szene nach dem 2:1 durch Harald Schmidt (88.), nach dem die Weilheimer aufs Spielfeld gestürmt waren. Der Schiedsrichter schickte sie danach vom Platz.
8 von 24
Jubel nach Spielschluss: Spieler, Fans, Betreuer auf dem Platz.

Fussball: A-Klasse 5

TSV Weilheim steigt auf: Bilder vom Jubel

  • schließen

Der TSV Weilheim ist Meister der A-5: Durch die Tore von Benjamin Rabel (86.) und Harald Schmidt (88.) drehte er die Partie in Münsing und siegte 2:1.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

SV Raisting verpasst das Fußball-Wunder
Bitteres Relegations-Ende für den SV Raisting:  Nach der erneuten Niederlage gegen den TV Erkheim muss das Team in die Bezirksliga absteigen.
SV Raisting verpasst das Fußball-Wunder
Resch und Lamche unter Deutschlands Besten
Erstmals nahmen Ramona Resch (SKC Eberfing) und Vanessa Lamche (SKV Penzberg) an einer deutschen Meisterschaft teil. Nur eine war vollauf zufrieden.
Resch und Lamche unter Deutschlands Besten
Michaela Kölbl siegt und ist trotzdem enttäuscht
Beim Ludwig-Jall-Sportfest gaben sich Athleten wie Olympia-Starterin Christina Hering die Ehre. Mittendrin waren Athleten aus Penzberg und Peißenberg.
Michaela Kölbl siegt und ist trotzdem enttäuscht
So feierte der SV Polling seinen Aufstieg
Die Fußballer des SV Polling haben den Meistertitel in der Kreisklasse 3 geholt. Den Aufstieg feierten die Kicker entsprechend. Wir haben Fotos. 
So feierte der SV Polling seinen Aufstieg

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.