Schock-Diagnose beim FC Bayern: Nächster Star fällt wochenlang aus

Schock-Diagnose beim FC Bayern: Nächster Star fällt wochenlang aus
+
Der Start ist geglückt: Die Kegler des SKC Eberfing siegten in Schongau.

Kegeln: Bezirksoberliga

Kühberger top bei Eberfinger Sieg 

  • schließen

Nicht in Bestbesetzung, aber erfolgreich: Der Start der Eberfinger Kegler in die Bezirksoberliga ist mit einem 6:2 bei der SG Schongau gut gelungen.

Eberfing – „Wir sind froh, dass wir gewonnen haben, noch dazu mit einem Ersatzspieler“, sagte SKC-Spieler Andreas Gattinger. Für den verletzten Hubert Resch rückte Jugendspieler Vincent Neu nach. Er machte seine Sache mit 469 Holz gut, auch wenn er gegen den Schongaus Besten, Marcus Wolf (560), auf verlorenem Posten stand. Als Neu im Schlusspaar auf die Bahn trat, befand sich Eberfing allerdings schon auf Siegeskurs.

Tobias Zahler (553) und Andreas Gattinger (555) gewannen im Startpaar ihre Duelle klar. Obendrein nahmen sie den Schongauern satte 94 Holz ab. „Das war eine gute Basis“, so Gattinger. Im Mittelpaar bauten die Gäste durch den Gala-Auftritt von Eric Kühberger (612) und die gute Vorstellung von Helmut Schütz (542) ihre Führung aus. Kühberger hatte mit Tajinder Puar drei Sätze lang zu kämpfen, im vierten Durchgang nutzte der Eberfinger mit 161 Holz eine Schwäche des Kontrahenten, der nur auf 110 Holz kam. Nach zwei Dritteln der Begegnung lag Eberfing mit 4:0 Punkten und 202 Holz vorn. Neu und Markus Lindner (538) verloren ihre Duelle, gaben aber nicht allzu viele Holz ab, was den Eberfingern den Sieg bescherte.

Eberfing: Tobias Zahler (553 Holz/3:1 Sätze/1 Mannschaftspunkt), Andreas Gattinger (555/4:0/1), Eric Kühberger (612/3:0/1), Helmut Schütz (542/3:1/1), Vincent Neu (469/0:4/0), Markus Lindner (538/2:2/0).

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weilheim erst nach der Pause überlegen
Nach fünf Niederlagen in Folge sind die Handballerinnen des TSV Weilheim in die Erfolgsspur zurückgekehrt.
Weilheim erst nach der Pause überlegen
Frühe rote Karte schockt Weilheim
Eine frühe rote Karte und zwei überragende Ex-Schongauer im Trikot der Gäste: Das waren die entscheidenden Faktoren für die 25:31 (10:16)-Heimniederlage der Weilheimer …
Frühe rote Karte schockt Weilheim
Oberhausen deklassiert Schongau
Es hat mit Sicherheit schon spannendere Handballspiele gegeben: Im Landkreisderby ließen die Frauen des BSC Oberhausen dem TSV Schongau nicht den Hauch einer Chance.
Oberhausen deklassiert Schongau
Weilheim siegt im Duell der Teufel
Nach drei Niederlagen hatten die Basketballer des TSV Weilheim in der 2. Regionalliga Süd mal wieder Grund zur Freude: Im Heimspiel gegen die bis dato punktgleichen …
Weilheim siegt im Duell der Teufel

Kommentare