1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Weilheim

Leibner und Reindl siegen in Huglfing

Erstellt:

Von: Paul Hopp

Kommentare

Kegeln Huglfing Dorfmeisterschaft
Ehrung der Besten: Top-Ergebnisse bei der Huglfinger Dorfmeisterschaft erzielten (ganz hinten v.l.) Ludwig Mayer, Hans Völk, Marco Tragl, Florian Nutzinger, Daniel Hey, Karl Hey (Jugendwart), (mittlere Reihe v.l.) Claudia Bauer (Abteilungsleiterin), Jannik Bornheim, Tobias Gärtner, Gaby Hey, Klaus Leibner, Rosi Leibner, Harald Gärtner, (sitzend v.l.) Erika Tuchs, Leni Tragl, Elisabeth Reindl, Anna Lena Sach, Sabine Helgert und Elisabeth Engelmann. © Ruder

Huglfing - Starke Ergebnisse wurden bei der 32. Huglfinger Dorfmeisterschaft im Kegeln erzielt. Und das lag nicht nur an den "Profis".

Es ist nicht immer nur die Masse, auf die es ankommt: Zwar zählten die Organisatoren der 32. Huglfinger Dorfmeisterschaft im Kegeln im Vergleich zum Vorjahr deutlich weniger Schübe (24 150 gegenüber 26 997), die einzelnen Ergebnisse waren aber aller Ehren wert. Nicht nur die Sportkegler, sondern auch die Hobbyspieler (im Fachjargon Privatkegler genannt) glänzten über die 50 Wurf kombiniert mit Top-Resultaten.

Die Ortsmeister-Titel sicherten sich allerdings – erwartungsgemäß – die Sportkegler. Bei den Männern belegte Klaus Leibner mit 258 Holz (97 im Abräumen) den ersten Platz. Beste Frau war Elisabeth Reindl, die sich in einem spannenden Duell mit 223 Holz (71 im Abräumen) knapp gegenüber den Konkurrentinnen durchsetzte. Bei den Jugendlichen erzielte Sportkeglerin Anna Lena Sach (200) das beste Ergebnis. Bei den Privatkeglern hatten in ihren Klassen Sabine Helgert (213 Holz/71 im Abräumen), Klaus Fels (245 Holz/88 im Abräumen) und Youngster Alexander Schmid (129 Holz) die Nase vorn. Beleg für die hohe Leistungsdichte bei den Privatkeglern: Bei den Männern schafften neun Teilnehmer 200 Holz und mehr.

Stark frequentiert war der Teamwettbewerb: 71 Mannschaften kamen in die Wertung. Fünf Kegler (je 25 Wurf in die Vollen) durften pro Team starten, die besten vier Resultate wurden gezählt. Ganz vorn landete das Quintett „Fußball 1“ (Björn Wanzl, Klaus Leibner, Harald Gärtner, Marco Tragl, Uwe Fuchs) mit 612 Holz. Auf dem zweiten Platz landete „Fußball AH 1“ mit 591 Holz vor dem „EC 1960 Huglfing“, der auf 588 Holz kam.

Ergebnisse

Einzelwertung (50 Schub kombiniert)

Jugend Privat: 1. Alexander Schmid 129 Holz, 2. Jannik Bornheim 127, 3. Tobias Gärtner 122, 4. Andreas Englmann 117, 5. Linus Hatzl 106, 6. Marco Krüger 105, 7. Sarah Krüger 99, 8. Niklas Lory 96, 9. Lukas Englmann 91, 10. Niklas Bornheim 85, 11. Franziska Englmann 71, 12. Janis Modl 66, 13. Tamara Hey 31.

Damen Privat: 1. Sabine Helgert 213, 2. Leni Tragl 209, 3. Elisabeth Englmann 207, 4. Rosina Modl 202, 5. Erika Tuchs 200, Andrea Hatzl-Kroek 192, 7. Renate Breier 182.

Herren Privat: 1. Klaus Fels 245, 2. Harald Gärtner 236, 3. Ludwig Mayer 225, 4. Basilius Nutzinger 221, 5. Korbinian Sailer 221, 6. Matthias Leis 216, 7. Markus Huber 210, 8. Michael Albrecht 205, 9. Albert Breier 201, 10. Maximilian hatzl 190, 11. Herbert Englmann 185, 12. Florian Gottmann 185, 13. Udo Kroek 185, 14. Walter Doll 184, 15. George-Erwin Tscherwinka 176, 16. Bernhard Kößler 162, 17. Andreas Knipschild 158, 18. Christian Krüger 142.

Jugend Sport: 1. Anna Lena Sach 200, 2. Florian Größl 195, 3. Andreas Dopfer 188, 4. Stefan Dopfer 184, 5. Ines Hatzl 156, 6. Thomas Leis 151.

Damen Sport: 1. Elisabeth Reindl 223, 2. Annelies Gebhard 222, 3. Roswitha Leibner 220, 4. Angelika Schmidt 213, 5. Gabriele Hey 206, 6. Johanna Wisniewski 206, 7. Hannelore Sprösser 195.

Herren Sport: 1. Klaus Leibner 258, 2. Daniel Hey 253, 3. Helmut Schütz 250, 4. Karl-Heinz Hey 244, 5. Gerhard Albrecht 242, 6. Maximilian Zellner 241, 7. Fabian Lange 241, 8. Alois Kriesmair 238, 9. Anton Bader 237, 10. Bernd Hey 237, 11. Rasso Lechner 234, 12. Sascha Kröll 232, 13. Michael Eigner 231, 14. Wolfgang Reichl 224, 15. Markus Leis 224, 16. Matthias Lange 223, 17. Ulf Bölstler 222, 18. Sergio Viviani 219, 19. Franz Böhm 208, 20. Tobias Krimphove 207.

Mannschaftswertung: 1. Fußball I (Björn Wanzl, Klaus Leibner, Harald Gärtner, Marco Tragl, Korbinian Sailer) 612, 2. Fußballer AH I (Anton Bader, Hans Völk, Ralf Greiner, Peter Reinhard sen., Uwe Fuchs) 591, 3. EC 1960 Hugfling I (Albert Breier, Matthias Leis, Josef Nutzinger, Daniel Hey, Florian Nutzinger) 588, 4. Schützen II (Stefan Ottinger, Christian Ottinger, Herbert Fischer, Georg Feierabend, Christian Heiland) 579, 5. Feuerwehr I (Helmut Schütz, Markus Moser, Markus Gottmann, Maximilian Fischer, Joseph Brenner) 570, 6. Die Unkontrollierten 568, 7. Spielmannszug I 567, 8. Fußball IV 566, 9. Die Glorreichen 556, 10. EC 1960 Huglfing II 552, 11. Reservisten I 550, 12. Musik I 550, 13. Fußball III 542, 14. De Guad’n 536, 15. Fußball II 534, 16. Trommler 526, 17. Gemeinderat I 525, 18. Die Dynamischen 521, 19. Hau drauf 520, 20. Fußball AH II 510, 21. Feuerwehr III 508, 22. Obst- und Gartenbauverein 505, 23. Fußball AH III 503, 23. Schützen I 503, 25. Spielmannszug V 502, 26. Spielmannszug III 498, 27. Die Mattenrutscher 498, 28. Fa. Schunk 496, 29. D’Leitnschiaba Damen 496, 30. Spielmannszug IV 493, 31. De Unentschloßna I 493, 32. Feuerwehr II 492, 33. Balula 492, ....

Auch interessant

Kommentare