1 von 70
Über einen 4:0-Erfolg freuten sich die Spieler des TSV Peißenberg (rote Trikots) in der Partie gegen den ESV Penzberg.
2 von 70
Über einen 4:0-Erfolg freuten sich die Spieler des TSV Peißenberg (rote Trikots) in der Partie gegen den ESV Penzberg.
3 von 70
Über einen 4:0-Erfolg freuten sich die Spieler des TSV Peißenberg (rote Trikots) in der Partie gegen den ESV Penzberg.
4 von 70
Über einen 4:0-Erfolg freuten sich die Spieler des TSV Peißenberg (rote Trikots) in der Partie gegen den ESV Penzberg.
5 von 70
Über einen 4:0-Erfolg freuten sich die Spieler des TSV Peißenberg (rote Trikots) in der Partie gegen den ESV Penzberg.
6 von 70
Über einen 4:0-Erfolg freuten sich die Spieler des TSV Peißenberg (rote Trikots) in der Partie gegen den ESV Penzberg.
7 von 70
Über einen 4:0-Erfolg freuten sich die Spieler des TSV Peißenberg (rote Trikots) in der Partie gegen den ESV Penzberg.
8 von 70
Über einen 4:0-Erfolg freuten sich die Spieler des TSV Peißenberg (rote Trikots) in der Partie gegen den ESV Penzberg.

Fussball: Merkur CUP

Merkur CUP: Die Vorrunde in Bildern

  • schließen

Tore, Spannung, Überraschungen: Beim Vorrundenturnier im Merkur CUP in Bernried wurden die acht Teilnehmer für das Kreisfinale ermittelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Huber sichert Raisting das 1:1-Remis
Der SV Raisting punktet in der Landesliga weiter. Im Heimspiel gegen Illertissen II rettete ein Treffer kurz vor Schluss den SVR.
Huber sichert Raisting das 1:1-Remis
Brennauer überrascht sich selbst mit Bronze
Markus Brennauer (38) hat bei den bayerischen Meisterschaften im Halbmarathon Bronze  gewonnen. Eine Medaille, mit der er nicht gerechnet hatte.
Brennauer überrascht sich selbst mit Bronze
Eine Schrecksekunde, ein Defekt, vier Titel
Auch wenn das BMX-Team Weilheim bei internationalen Rennen am Start ist, ist die Oberbayerische für den Klub wichtig. Das zeigte er in Kolbermoor.
Eine Schrecksekunde, ein Defekt, vier Titel
Gut Holz Peißenberg zufrieden mit Klassenerhalt
Die Kegler des KSV Peißenberg sind als Aufsteiger in die Saison in der Bezirksoberliga gegangen. Und sie spielten eine überraschend gute Rolle.
Gut Holz Peißenberg zufrieden mit Klassenerhalt

Kommentare