1 von 23
Gemeinsam gingen die Halbmarathonis und die 10-Kilometer-Läufer auf die Strecke. 
2 von 23
Der Start der Nordic Walker.
3 von 23
Robert Schärfl (l.) und Roland Halmel sorgten für eine fachkundige und auch launige Moderation.
4 von 23
Lohn der Mühen: die Finishermedaillen.
5 von 23
Sieger über die 10 Kilometer: Martin Thiede.
6 von 23
Der zweitplatzierte Nico Damrat (l.) mit 10-Kilometer-Sieger Martin Thiede.
7 von 23
10-Kilometer-Sieger Martin Thiede mit Robert Schärfl vom Post SV Weilheim.
8 von 23
Martin Hermann schaffte sein 100. Finish über zehn Kilometer unter 40 Minuten. In 38:30 Minuten wurde er Vierter.

Leichtathletik

„Hapfelmeier-Lauf“ in Polling: Bilder eines Laufsport-Festes

  • Paul Hopp
    vonPaul Hopp
    schließen

Es war erneut ein Laufsportfest: Der 14. „Hapfelmeier-Lauf“ in Polling ging bei bestem Wetter und mit rund 700 Teilnehmern über die Bühne. Viele von ihnen liefen persönliche Rekorde.

Es war erneut ein Laufsportfest: Der 14. „Hapfelmeier-Lauf“ in Polling ging bei bestem Wetter und mit rund 700 Teilnehmern über die Bühne. Viele von ihnen liefen persönliche Rekorde. Alles Ergebnisse des Laufs finden Sie hier.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tom Jäger in Regensburg mit famoser Leistung
Bei der „3000m Telis Challenge“ in Regensburg lieferten die drei Jäger-Brüder einen überzeugenden Auftritt. Vor allem Tom, der älteste, sorgte für Furore.
Tom Jäger in Regensburg mit famoser Leistung
Viel Zuspruch, aber: Terminüberschneidung bei Ligapokal darf nicht passieren
Die Vereine aus der Region Weilheim sehen im vom BfV geplanten Ligapokal einen attraktiven Wettbewerb. Die richtige Terminierung ist für die Vereine zudem sehr wichtig.
Viel Zuspruch, aber: Terminüberschneidung bei Ligapokal darf nicht passieren
Gelungener Saisoneinstieg für Jäger-Brüder auf der Bahn
Bei diversen virtuellen Rennen waren Nick und Luk Jäger vom TSV Penzberg heuer schon erfolgreich. Jetzt feierten sie einen gelungenen Start in die Bahnsaison.
Gelungener Saisoneinstieg für Jäger-Brüder auf der Bahn
„Rallye Oberland“ 2020 mit Fahrerzentrum in Weilheim - doch dann kam Corona
Die „Rallye Oberland“ 2020 mit Mittelpunkt in Weilheim ist zu einem Lauf zur deutschen Meisterschaft hochgestuft worden. Doch dann kam Corona.
„Rallye Oberland“ 2020 mit Fahrerzentrum in Weilheim - doch dann kam Corona