1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Weilheim

„See-Pferde“ zu Hause erfolgreich

Erstellt:

Von: Paul Hopp

Kommentare

Sechs Dressurprüfungen für junge Pferde gab es beim jüngsten Turnier auf Gut Adelsried. Die Gastgeber freuten sich über zahlreiche Schleifen.

null
1 / 2Siegerehrung: Die M*-Prüfung gewann Jennifer Peter mit „Ballantines“. Mit ihr freuten sich Sponsor Mathias Sessler („Autohaus Hornung“) und Susanna Limbecker. © Gut Adelsried
null
2 / 2Sauberer Vortrag im Viereck: Daniela Waxenberger (RC Gut Adelsried) und „Diamonds on her Soles“ erhielten in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A die Note 7,4, wurden damit Vierte und holten sich eine Schleife ab. © Emanuel Gronau

Adelsried – Die größte Schwierigkeit hatten Daniela Waxenberger und „Diamonds on her Soles“ zu meistern, als sie das Dressur-Viereck verlassen hatten. Die Pferdewirtschaftsmeisterin war auf dem Weg zu den Ställen, als die fünfjährige Oldenburger-Stute vor einem entgegenkommenden Pferd erschrak. „Diamonds on her soles“ machte ein, zwei hektischen Schritte rückwärts. Noch bevor die Umstehenden in Habtacht-Stellung gehen konnten, hatte Waxenberger das Pferd schon wieder beruhigt – und alles löste sich in Wohlgefallen auf.

In der Prüfung davor waren die Reiterin vom RC Gut Adelsried und das junge Pferd zu keinem Zeitpunkt aus dem tritt geraden. Souverän erledigten sie alle Aufgaben in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A. Die Wertnote von 7,4 bedeuteten den vierten Rang und eine Platzierung. Die Gastgeber stockten damit ihre ohnehin schon ansehnliche Erfolgsbilanz noch weiter auf. Am Ende hatten die einheimischen Reiter zwei Klassensiege und neun weitere Platzierungen gesammelt.

Doch nicht nur deshalb war Susanna Limbecker, die Chefin von Gut Adelsried, sichtlich zufrieden. Die Prüfungen waren gut besucht. Am Start waren bekannte Reiter aus der oberbayerischen Szene (Ulrich Rasch, Lisa Müller etc.) sowie Pferde aus namhaften Ställen und Vereinen. Zahlreiche der Tiere hat das „See-Pferde“-Team dereinst als Fohlen vermarktet, sie kehrten also praktisch in die alte Heimat zurück. „Es macht Freude zu sehen, wie sie sich zu richtigen Pferden entwickelt haben“, sagte Limbecker mit einem Lächeln.

Und damit aus den richtigen Pferden auch erfolgreiche Sportpferde werden, richtet der RC Gut Adelsried das Turnier aus. Die meisten Prüfungen waren ausschließlich jungen Pferden vorbehalten. Ein derartiges Turnier hatte heuer auf dem Gut bei Bernried schon stattgefunden, ein weiteres soll noch folgen. „Es ist wichtig, dass junge Pferde Routine bekommen. Hier haben sie die Möglichkeit, mehrmals hintereinander auf dem selben Platz anzutreten“, so Limbecker. Und um die Youngster nicht zu sehr zu stressen, „geht es bei uns locker zu“, sagte Limbecker. Auf Fahnen oder große Blumengebinde, die Pferde irritieren könnten, wurde am Viereck verzichtet.

Bei der Organisation des eintägigen Turniers ließen es die Gastgeber an nichts mangeln. Zahlreiche Helfer sorgten für einen pünktlichen Ablauf, die Zuschauer wurden mit Speisen und Getränken versorgt, und Sponsoren spendierten unter anderem ein Preisgeld in Höhe von 1100 Euro.

Die höchste Prüfung des Tages stellte eine M*-Dressur für sechs- bis neunjährige Pferde dar. Die gewann Jennifer peter (Gilchinger Pferdefreunde) mit dem neunjährigen Wallach „Ballantines“. Sie war als Pensions-Einstellerin mit ihren Pferden vor etlichen Jahren auf Gut Adelsried stationiert. „Auf dem unserem alten Lehrpferd ,Freckle‘ hat sie zum ersten Mal die Klasse reiten dürfen, die sie jetzt gewann“, erinnerte sich Limbecker.

Die beiden Klassensiege der einheimischen Equipe erzielte jeweils Bereiter Nikolas Eichelsbacher: Er gewann die Reitpferdeprüfung für dreijährige Pferde mit „Der Löwe“ (8.10) und landete in der Reitpferdeprüfung für vierjährige Pferde mit „Die Callas“ auf dem ersten Platz (8,10). Lisa Müller (RFV Hachinger Tal), die Frau von FC-Bayern-Star Thomas Müller, durfte ebenfalls eine Goldschleife in Empfang nehmen. Mit dem fünfjährigen Wallach „Wettlkam’s Kito“ (7,90) gewann sie die Dressurpferdeprüfung der Klasse L.

Im kommenden Jahr soll auf Gut Adelsried wieder eine Turnierserie über die Bühne gehen. Dann, so der Plan Limbeckers, sollen auch wieder Wettbewerbe der S-Klasse angeboten werden. 

Ergebnisse

Reitpferdeprüfung (für 3-jährige Pferde): 1. Nikolas Eichelsbacher (RC Gut Adelsried) mit Der Löwe L 8.10, 2. Nikolas Eichelsbacher (RC Gut Adelsried) mit Footlooze 7.80, 2. Daniela Waxenberger (RC Gut Adelsried) mit Diva Benita L 7.80, 4. Cyntia Wiedemann (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Crisp L 7.60.
Reitpferdeprüfung (für 4-jährige Pferde): 1. Nikolas Eichelsbacher (RC Gut Adelsried) mit Die Callas 8.10, 2. Nikolas Eichelsbacher (RC Gut Adelsried) mit Free Bee L 7.90, 3. Nikolas Eichselsbacher (RC Gut Adelsried) mit Quint Essence 7.70, 4. Katharina Schuster (RC Gut Adelsried) mit Qence L 7.60, .... 5. Nicole Raili (RV Weilheim-Lichtenau) mit Ophelia 7.50, 5, Ina Weinmann (TG Schwaiganger) mit Stakkato 7.50, 9. Francesca Neumayer (RC Gut Adelsried) mit Bella Frozy L 7.40, 9. Sebastian Oven Rettler (TG Schwaiganger) mit Sanssouci 7.40, 9 . Vanessa Witzke (TG Schwaiganger) mit Samy Lu 7.40,
Pony-Reitpferdeprüfung: 1. Anna-Katharina Lux (PSG Ellingen) mit Datham K 8.00, ... 3. Cyntia Wiedemann (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Cosmopolitans Princcessa SW 7.50, 6. Lena Setzwein (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Oak Tree Wet Sand 6.90, 7. Catrin Hinzmann (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Paradiso 6.40.
Dressurpferdeprüfung Kl. A: 1. Robert Harrisson Schmerglatt (RFTG München) mit D’or Danseur 8.00, ... 3. Katharina Schuster (RC Gut Adelsried) mit Créme Caramel L 7.50, 4. Daniela Waxenberger (RC Gut Adelsried) mit Diamonds on her Soles 7.40, 7. Nikolas Eichelsbacher (RC Gut Adelsried) mit Aloha from Hell L 7.20, 9. Nikolas Eichelsbacher (RC Gut Adelsried) mit Free Bee L 7.10, 9. Nicole Raili (RV Weilheim-Lichentau) mit Herbstlicht 7.10, 11. Sebastian Oven Rettler (TG Schwaiganger) mit Sanssouci 7.00, 14. Vanessa Witzke (TG Schwaiganger) mit Samy Lu 6.70, 17. Nicole Raili (RV Weilheim-Lichtenau) mit Ophelia 6.50, 20. Annika Kleinhans (RFV Weilheimer Pffrd.) mit High Amour WK 6.40, 21. Monika Steinmayer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Didjeridoo 5.90.
Dressurpferdeprüfung Klasse L: 1. Lisa Müller (RFV Hachinger Tal) mit Gut Wettlkam’s Kito 7.90, ... 5. Nikolas Eichselbacher (RC Gut Adelsried) mit Fescher Wilhelm 7.30, 7. Christof Göbel (TG Schwaiganger) mit Ballentines 7.10, 10. Andrea Bräun (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Dezemberfee 6.80, 11. Friederike Lederer (RV Gut Kerschlach) 6.50, 11. Cara Müller (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Bailey’s 6.50, 13. Simone Ludwig (RZV Lechtal) mit Doli’s Supergirl L 6.40.
Dressurprüfung Kl. M*: 1. Jennifer Peter (Gilchinger Pffrd.) mit Ballantines 7.3, 2. Julia Karl (RA München) mit Secret Service 7.0, 3. Vanessa Metzger (ZRFV Rietberg-Druffel) mit Chiva 6.9, ... 7. Vanessa Witzke (TG Schwaiganger) mit C’est Amour 6.6, 8. Lara Arndt (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Fiordiligi 6.4,

Auch interessant

Kommentare