+
In der M-Dressur auf Platz eins: Laurenz Berger vom gastgebenden „RFV Weilheimer Pferdefreunde“ gewann im Sattel von „Steamboat Willie“ mit der Note 7,7. Das Foto zeigt das Duo beim Turnier im Juli auf Gut Kerschlach. 

Reiten

Laurenz Berger siegt beim Heimturnier

  • schließen

Auf dem Reitzentrum Gut Wiesmath fand das Turnier der „Weilheimer Pferdefreunde“ statt. Die Ausrichter hatten dafür einen guten Zeitpunkt gewählt.

Weilheim – Gutes Timing bewiesen die „Weilheimer Pferdefreunde“ bei der Ausrichtung ihres alljährlichen Spring- und Dressurturniers. War es in den Tagen davor noch brütend heiß, so herrschte während der Wettbewerbe selbst „ein perfektes Reitwetter“, so der Verein. Zum dritten Mal in Folge fand das Turnier der „Pferdefreunde“ in enger Zusammenarbeit mit der Familie Brettnacher auf deren Reitzentrum Gut Wiesmath bei Gilching statt. Die Ausrichter freuten sich über „sehr hohe Starterzahlen“.

Angeboten waren Prüfungen bis zur Klasse M. Im Ein-Sterne-M-Springen holte sich Tina Krüger (LRFV Massenhausen) mit dem Wallach Ibiskus den Sieg. Ebenfalls fehlerlos blieben Ines Mattusch-Merk (RFV Weilheimer Pferderfreunde) und ihre Stute „Chianti“. Sie hatten allerdings für den Parcours eine gute Sekunde länger gebraucht als Krüger und wurden damit Zweite. Die M-Punktespringprüfung entschied Stefanie Sedlmayr (Pferdefreunde Dachau) mit dem Wallach „Luigi“ für sich. Laurenz Berger (RFV Weilheimer Pferdefreunde) heimste mit der Stute „Zamira“ als Vierter noch eine Schleife ein. 

Der Nachwuchsreiter war auch in der Dressur erfolgreich. Die Ein-Sterne-M-Prüfung gewann Berger im Sattel von „Steamboat Willie“ mit der Wertnote von 7,7. Das Duo war heuer unter anderem bei der oberbayerischen Meisterschaft in Brunnthal am Start. Berger belegte bei den „Junioren I“ den neunten Platz. Zweite in der M-Dressur wurde Katja Schneider (RV Oberland-Thann) mit „Dylena“ (7,5). Highlight für die Jüngsten (und auch viele Eltern) war die Ponyführzügelklasse.

Ergebnisse

Dressurreiterprüfung Kl. A: 1. Ulrich-Maximilian Probst (RFV Fuchstal) mit Baltic G 7.7, 2. Jennifer Winkler (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Chocolatier 7.5, .... 15. Stefanie Würdig (RZV Lechtal) mit Ronja 6.3,
Dressurprfg. Kl. L*-Trense: 1. Kristina in der Schmitten (Pffrd. Dachau) mit Belladonna 7.7, ... 4. Birgit Radecke (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Chocolatier 7.2, 5. Corsa Platzer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Texas Girl 7.0, 6. Martin Drescher (RZV Lechtal) mit Captain H 6.9, 8. Katharina Weckerle (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Benetton’s Bella Donna 6.8, 21. Simone Ludwig (RZV Lechtal) mit Doli’s Supergirl L 6.1, 22. Gabriele Lindner (RV Weilheim-Lichtenau) mit Djamila 6.0, 30. Sylvia Falk (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Ballyhoo 5.0, 

Dressurreiterprüfung Kl. E: 1. Viktoria von Braunmühl (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Wishing Well 8.4, .... 7. Sophie von Braunmühl (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Hugo B 7.0, 14. Katja Ott (LRFV Burggen) mit Connetta 6.6, 21. Katharina Strenz (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Gianna 6.0,
Dressurprüfung Kl. A**: 1. Jennifer Winkler (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Chocolatier 7.4, ... 3. Meike Weber (RZV Lechtal) mit Aramis Bel Air 7.0, 6. Simone Ludwig (RZV Lechtal) mit Doli’s Supergirl L 6.7, 10. Martina Pohl (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Gaziero 6.3, 13. Caroline Dienst (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Pamina 6.1,
Eignungsprüfung Kl. A für Reitpferde: 1. Daniel Krell (TG Aufkirchen) mit Quäntchen Glück 7.40, 2. Laurenz Berger (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Escalero 7.25, Dressurprüfung Kl. M*: 1. Laurenz Berger (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Steamboat Willie 7.7, ... 8. Dorothee Rüster (ARC München) mit Bosco 6.8, 13. Dr. Caroline Schnitzer (RV Oberland Thann) mit Chiquita RPZ 6.4, 17. Lena Göttmann (Pffrd. Fischen) mit Little Joe 6.1, 19. Andrea Noll (RZV Lechtal) mit Rappa Lui 5.9, 20. Corsa Platzer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Texas Girl 5.8, Dressurprfg. Kl. L*-Kandare: 1. Victoria Madlener (RFV Bad Wörishofen) mit Keep Smiling 7.9, 2. Andrea Noll (RZV Lechtal) mit Rappa Lui 7.5, 3. Kathrin Maier (RFV Ammersee) mit Davide 7.3, 4. Corsa Platzer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Texas Girl 7.1, ... 6. Cyntia Wiedemann (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Donatus 6.9, 8. Martin Drescher (RZV Lechtal) mit Captain H 6.8, 10. Gabriele Lindner (RV Weilheim-Lichtenau) mit Djamila 6.7, 10. Katharina Weckerle (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Benetton’s Bella Donna 6.7, 29. Caroline Dienst (RFV Weilheimer Pffrd.) mit mit Fidelio 5.2.
Stilspringprüfung Kl. E: 1. Marie Jolie Kühner (RA München) mit La Carina 9.0, ... 3. Ava Ferch (RFV Weilheimer Pffrd.) mit S’ Kalibur Agora 7.8, 4. Leonie Mittelmeier (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Miray DentAnovis Girl 7.5, 6. Ava Ferch (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Accino WE 7.0, 6. Lea Thumann (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Coriana 7.0,
Stilspringprüfung Kl. A*: 1. Abteilung: 1. Helga Erlacher (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Gabriella 8.0, ... 3. Jennifer Winkler (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Chocolatier 7.0, 4. Ines Schreiber (RZV Lechtal) mit Calido’s Dream 6.8, 2. Abteilung: 1. Giannina Reuter (RV Brunnthal-Riedhausen) mit Over the Top 7.8, ... 14. Dorothee Rüster (RA München) mit Caspar de Noir 5.7, 14. Denise Sperer (TG Schwaiganger) mit Dalarco 5.7, 18. Anna Kamps (RZV Lechtal) mit Amira 5.6, 21. Louisa Schäfer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit CF’s Concept 5.3, 23. Leonie Mittelmeier (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Miray DentAnovis Girl 5.2, 24. Georg Biskupek (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Zorro the King 5.1, 34. Antonia Neumayer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Connery 3.5, 34. Theresa von Pfetten (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Rascvet 3.5, 36. Lea Thumann (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Coriana 3.1,
Springprüfung Kl. A**: 1. Abteilung: 1. Rica Osselmann (RFV Bad Wörishofen) mit Claire 0/55.01, ... 3. Ines Schreiber (RZV Lechtal) mit Calido’s Dream 0/61.39, 4. Helga Erlacher (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Gabriella 0/66.53, 2. Abteilung: 1. Carolin Prüß (Augsburger PSV) mit Colour Boy 0/55.45, ... 9. Anna Kamps (RZV Lechtal) mit Celestina K 4/65.13, 16. Antonie Leismüller (TG Schwaiganger) mit Ericsson 8/58.75, 19. Jennifer Winkler (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Chocolatier 8/62.50, 27. Antonia Neumayer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Connery 19/97.24, 28. Dorothee Rüster (RA München) mit Caspar de Noir 22/108.86.
Springprüfung m. Idealzeit Kl. L: 1. Tina Krüger (LRFV Massenhausen) mit Ibikus 1/ 61.07, ... 5. Antonie Leismüller (TG Schwaiganger) mit Ericsson 5/60.48, 6. Anna Kamps (RZV Lechtal) mit Celestina K 5/59.39,
Springprüfung Kl. L: 1. Verena Vilgertshofer (Pffrd. Dachau) mit Felice 0/57.90, ... 5. Dorothee Rüster (RA München) mit Caspar de Noir 5/70.00, 7. Gloria-Desiree Dörrenberg (RZV Lechtal) mit Chouzco Cherry GH 8/60.08, 9. Ines Mattusch-Merk (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Latemar 10/72.01, 13. Laurenz Berger (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Zamira 21/86.26,
Springprüfung Kl. M*: 1. Tina Krüger (LRFV Massenhausen) mit Ibikus 0/59.39, 2. Ines Mattusch-Merk (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Chianti 0/60.58, ... 5. Ines Mattusch-Merk (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Latemar 12/60.38.
Punktespringprüfung Kl. M* mit Joker: 1. Stefanie Sedlmayer (Pffrd. Dachau) mit Luigi 44/ 48.83, .... 4. Laurenz Berger (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Zamira 44/53.78, 6. Manuel Fendt (TG Schwaiganger) mit Exilio 40/58.16, 7. Ines Mattusch-Merk (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Chianti 37/51.09, 8. Ines Mattusch-Merk (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Latemar 28/64.09,

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Oberhausen kämpft aufopferungsvoll, aber vergebens
Bei Partien der Oberhausener Handballerinnen ist Spannung garantiert. Auch im Heimspiel gegen Unterpfaffenhofen-Germering setzten die BSC-Frauen zu einer Aufholjagd an.
Oberhausen kämpft aufopferungsvoll, aber vergebens
Im Nachbarderby entscheiden die besseren Nerven
Nicht unbedingt hochklassig, dafür aber überaus spannend war das Bezirksoberliga-Derby zwischen den Handballerinnen des TSV Peißenberg und des TSV Weilheim. Es gewann …
Im Nachbarderby entscheiden die besseren Nerven
Quasi ein Trainingsspiel für Weilheim
Es hat für die Handballer des TSV Weilheim mit Sicherheit schon schwierigere Aufgaben gegeben als das Bezirksoberliga-Gastspiel beim TSV Herrsching II. Sie mussten nicht …
Quasi ein Trainingsspiel für Weilheim
Cosima von Fircks verpasst „Aachen Youngstars“: Das ist der traurige Grund
Das ist bitter: Dressurreiterin Cosima von Fircks (RC Gut Adelsried) muss den Start bei den „Aachen Youngstars“ absagen. Der Grund dafür ist wirklich heftig.
Cosima von Fircks verpasst „Aachen Youngstars“: Das ist der traurige Grund

Kommentare