Reiten RFV Ammersee Springen Turnier 2019
1 von 4
Stark nicht nur im Springen: Lieny-Marie von Bechtolsheim (hier mit „Gordon“) gewann im Rahmen der Kreismeisterschaft die Kombinierte Wertung (Dressur/Springen) bei den Jugendlichen.
Reiten RFV Ammersee Springen Turnier 2019
2 von 4
Sicher übers Hindernis: Hanna Corvin vom RZV Lechtal belegte im E-Stilspringen mit „Michel“ den zweiten Gesamtplatz (Note 7,5) und gewann damit den Kreismeistertitel bei den Jugendlichen. 
Reiten RFV Ammersee Springen Turnier 2019
3 von 4
Geehrt: Carolina Wechsler und „Oliver Ohio“ bekamen in der Kombinierten Wertung von Birgit Pfatischer (Kreisreiterverband) eine Schleife. Im Hintergrund Annalena Keller (mit „Nepomuk“).
Reiten RFV Ammersee Springen Turnier 2019
4 von 4
Mit Schärpe und Pokal: Jugend-Kreismeisterin Hanna Corvin (RZV Lechtal) und „Michel“.

Reiten

Der besondere Siegesjubel von Wallach „Gordon“ im Spring-Parcours

  • schließen

Um die Kreismeistertitel im Springen ging es beim zweiten Turnier des RFV Ammersee binnen zwei Wochen. Bei der Siegerehrung der Kombi-Wertung hatte ein Pferd besonderen Spaß.

Dießen – Der Ritt durch den Parcours und über die acht Hindernisse war vorbei, und das Pferd bekam sogleich zu spüren, was die Mitstreiterin im Sattel von der Vorstellung hielt. „Du bist der Beste“, entfuhr es der jungen Reiterin, die mit beiden Händen den Hals des weiter flott dahineilenden Braunen umfasste und ihn so herzte. Was die Richter für eine Note geben würden, das schien der Amazone in dem Moment einfach egal – und war gerade deshalb so schön anzusehen.

Nüchtern betrachtet ging es ja schon um einiges. In der Stilspringprüfung der Klasse E wurde beim jüngsten Turnier des RFV Ammersee der Jugend-Titel des Kreisreiterverbandes Weilheim-Landsberg-Garmisch (29 Vereine/über 3000 Mitglieder) vergeben. Zwei Wochen davor hatten in Dießen die Dressurprüfungen stattgefunden (wir berichteten). Im Springen machte schließlich Hanna Corvin vom RZV Lechtal das Rennen. Mit dem Wallach „Michel“ erhielt sie die Note 7,5 und platzierte sich damit vor allen anderen Startern aus dem Kreisreiterverband. In der Prüfung belegte Corvin den zweiten Rang hinter Mona Kriebel (RFV Fischach), die mit „Callida Minerva“ eine 7,6 erhielt.

Kombi-Wertung: Lieny-Marie von Bechtolsheim holt den Pokal  

Den dritten Platz im E-Springen holte sich Lieny-Marie von Bechtolsheim (RFV Weilheimer Pferdefreunde) mit dem Wallach „Gordon“. Dies bescherte der Weilheimerin den großen Wanderpokal für die „Kombinierte Wertung“, in die das Dressur- und das Springergebnis miteinfließen. Vor zwei Wochen hatte sich von Bechtolsheim den Kreis-Titel in der Dressur gesichert. Bei der Siegerehrung freute sich nicht nur von Bechtholsheim, sondern auch ihr Pferd. Bei der obligatorischen Ehrenrunde war „Gordon“ kaum zu bremsen und fegte in vollem Galopp die lange Gerade entlang.

Die weiteren Podestplätze in der Kombinierten Wertung der Jugendlichen belegten zwei Reiterinnen vom gastgebenden RFV Ammersee: die Pählerin Carolina Wechsler (mit „Oliver Ohio“) und Annalena Keller (mit „Nepomuk“). Im Springen hatte Wechsler in der Gesamtwertung (inklusive Reiter aus anderen Kreisverbänden) den 14. Platz, Keller den zwölften Rang belegt.

Springen in Dießen: Die Bilder vom Turnier

Den Kreistitel in der Mannschaftswertung im Springen (vergeben in einer A-Staffetten-Springprüfung) holte sich ein Trio vom „RFV Weilheimer Pferdefreunde“: Charlotte Thiel (mit „Mona Mie“), Ava Ferch (mit „S’Kalibur Agora“) und Lucie Markgraf (mit „Chico’s Loverboy“). Der zweite Platz ging an den RFV Ammersee, der in der Besetzung Lisa Plesch (mit „Polarfee“), Beate Hostrup (mit „Davide“) und Ramona Schwaiger (mit „Quinta“) angetreten war.

Kreismeisterin im Springen bei den Erwachsenen wurde Ramona Schwaiger (RFV Ammersee), die in der Springprüfung der Klasse L mit „Quinta“ den zweiten Gesamtplatz belegt hatte. Sie und die Siegerin, Gloria-Desiree Dörrenberg (RZV Lechtal) mit „Chouzco Cherry GH“, waren als einzige ohne Abwurf geblieben.

Auch das ist interessant:

Hattrick beim Nationenpreis - Erstmals durfte Cosima von Fircks (RC Gut Adelsried) bei einem Nationenpreis antreten. In Ungarn lief es für sie überragend, die Reiterin trotzte sogar Naturgewalten.

Alexandra Maier schafft besondere Norm - Das lief bestens für Alexandra Maier: Beim Reitturnier in Landshut holte sie mit „Majestix W“ eine Silber-Schleife und qualifizierte sich zugleich für eine Meisterschaft.

Sprungbrett für den Reiter-Nachwuchs - Junge Reiter und junge Pferde hatten beim Springturnier des RFV Ammersee ihren großen Auftritt. Der Verein bot der Jugend eine besondere Atmosphäre.

Julia Haarmann dominiert im S-Springen - Gleich zweimal war Reiterin Julia Haarmann (Weilheimer Pferdefreunde) im Stechen des S-Springens in Pöttmes gefordert. Und zweimal löste sie die Aufgabe exzellent.

Ergebnisse

Turnier beim RFV Ammersee in Dießen: Stilspringen Kl. A*: 1. Abt.: 1. Sophie Probst (RFV Fuchstal) mit Larina 7.7, 2. Charlotte Thiel (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Mona Mie 7.5, 3. Corinna Kolb (RV Wolfratshausen) mit Denia e.V. GER 7.2, 4. Sophie Probst (RFV Fuchstal) mit Caprice du Chemin 7.0, 5. Sabine Adolf (RVC Gutenberg) mit Sweet Promise 6.8, ... 7. Gabriele Dickmann (PSV Unterbeuern) mit Finality 6.2, 8. Lisa Kern (RFV Schongau) mit Azulon 6.1, 9. Lena-Maria Leßner (RZV Lechtal) mit Rhapsody 5.9, 12. Nicolas Drexel (PSV Unterbeuern) mit Nabab de Luna 5.2. 2. Abt.: 1. Ava Ferch (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Accino WE 8.2, 2. Ava Ferch (RFV Weilheimer Pffrd.) mit S’ Kalibur Agora 7.9, 3. Lieny-Marie von Bechtolsheim (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Gordon 7.5, 4. Mona Kriebel (RFV Fischach) mit Lator 7.2, 5. Doreen Mittwald (RFV Frohnloh-Krailling) mit Care 7.1, 6. Hanna Corvin (RZV Lechtal) mit Mirage 7.0, ... 9. Hanna Corvin (RZV Lechtal) mit Michel 6.5, 12. Philipp Lederer (RFV Ammersee) mit Cairon 5.3, 14. Annalena Keller (RFV Ammersee) mit Nepomuk 5.2, 15. Verena Ziegler (Pffrd. Fischen) mit Carlchen 5.0, 16. Catrin Hinzmann (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Paradiso 4.7, 17. Beate Hostrup (RFV Ammersee) mit Davide 4.5. 

Stilspringprüfung Kl. E: 1. Mona Kriebel (RFV Fischach) mit Callida Minerva 7.6, 2. Hanna Corvin (RZV Lechtal) mit Michel 7.5, 3. Lieny-Marie von Bechtolsheim (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Gordon 7.3, 4. Mona Kriebel (RFV Fischach) mit Lator 7.0, 5. Josepha von Bechtolsheim (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Daiquiri 6.8, 6. Philippa Walischewski (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Casper 6.6, 7. Kerstin Gleich (Pffrd. Dachau) mit Faena Buena Negra 6.5, 7. Philippa Walischewski (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Großschwaigs Jade 6.5, ... 9. Lucia Gast (LRFV Burggen) mit Dorina 6.4, 9. Maya Müller (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Schöntals Donna Primera 6.4, 12. Annalena Keller (RFV Ammersee) mit Nepomuk 6.2, 13. Lucia Gast (LRFV Burggen) mit Sternwanderer xx 6.1, 14. Philipp Lederer (RFV Ammersee) mit Cairon 6.0, 14. Carolina Wechsler (RFV Ammersee) mit Oliver Ohio 6.0, 16. Amelie Leuze (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Bumblebee 5.8, 17. Moritz Lohrer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Peggy 5.5, 18. Catrin Hinzmann (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Paradiso 4.4, 19. Lena Göttmann (Pffrd. Fischen) mit Little Joe 3.9, 20. Anna Lederer (RFV Ammersee) mit Chiara 2.9, 21. Philomena Fentross (RFV Weilheimer Pffrd.) mit König des Windes xx. 

Springprüfung Kl. A**: 1. Luisa Crome (RV Ohlstadt) mit Pleasant Surprice Z 0/42.12, 2. Sandra Paster (RA München) mit Radonnia’s Poppy 0/45.13, 3. Martin Huber (RZV Lechtal) mit Noilly d’ubée 0/47.48, 4. Sofia Sirch (Pffrd. Fischen) mit Peekje 0/47.49, 5. Sabine Adolf (RVC Gutenberg) mit Sweet Promise 0/49.34, ... 6. Nicolas Drexel (PSV Unterbeuern) mit Caspars-Girl 0/49.77, 7. Johanna Sirch (Pffrd. Fischen) mit Kilcoltrim Skyline 0/ 50.66, 9. Antonie Leismüller (TG Schwaiganger) mit Ericsson 4/50.60, 11. Johanna Sirch (Pffrd. Fischen) mit Suas Linn 8/ 52.42, 12. Beate Hostrup (RFV Ammersee) mit Davide 8/53.72. 

Stilspring-WB ohne EZ: 1. Lisa Probst (RFV Fuchstal) mit Larina 7.7, 2. Anna Lederer (RFV Ammersee) mit Chiara 7.5, 3. Carolina Wechsler (RFV Ammersee) mit Oliver Ohio 7.4, 4. Leticia Hirmer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Kooihuster Selmina 7.2, 5. Susanne Hell (RFV Wendelstein) mit Denis 7.1, 6. Leticia Hirmer (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Kokkie 7.0, 6. Carolin Thomas (Pffrd. Fischen) mit Ballystina 7.0, ... 8. Philippa Walischewski (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Großschwaigs Jade 6.8, 8. Sarah Koll (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Mattes 6.8, 11. Josepha von Bechtolsheim (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Daiquiri 6.6, 12. Philippa Walischewski (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Casper 6.5, 13. Julia de la Fontaine (RFV Ammersee) mit Donna Dorina 6.3, 15. Caroline Eisenhardt (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Lorell 5.9, 16. Bianca Gerzabek (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Mattes 4.9.

Stilspring-WB für Schulpferde: 1. Sarah Koll (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Mattes 7.0, 2. Johanna Hachinger (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Crace 6.6, 3. Laurin Sander (RV Corona Solln) mit Mattes 6.4. 

Springprüfung Kl. L: 1. Gloria-Desiree Dörrenberg (RZV Lechtal) mit Chouzco Cherry GH 0/51.94, 2. Ramona Schwaiger (RFV Ammersee) mit Quinta 0/53.13, 3. Elke Kling (RTG Obere Mühle) mit Emma 4/53.80, 4. Sofia Sirch (Pffrd. Fischen) mit Peekje 4/55.15, 5. Johanna Sirch (Pffrd. Fischen) mit Kilcoltrim Skyline 4/56.10, ... 6. Sandra Reitberger (Pffrd. Fischen) mit Kilcoltrim Seanie 4/58.67, 8. Antonie Leismüller (TG Schwaiganger) mit Ericsson 8/56.89, 9. Martin Huber (RZV Lechtal) mit Noilly d’ubée 8/59.98, 11. Lena-Maria Bierling (TG Schwaiganger) mit Contessa d’amore 16/83.35,

Dressurprüfung Kl. A*: 1. Daniela Berner (RV Karlsfeld) mit Venja 7.5, 2. Lina Jahn (RFV Schwabmünchen) mit Diabolus 7.3, 3. Lisa Gabriel (RFV Buchloe) mit Hamilton 7.2, 4. Hanna Corvin (RZV Lechtal) mit Michel 7.1, 4. Pauline Mickeluhn (Maisacher Pffrd.) mit Aventurero XVI 7.1, 6. Ava Ferch (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Accino WE 7.0, 7. Enya Wallenborn (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Holunderblüte 6.9, 8. Alina Dötsch (RV Wolfratshausen) mit Scalara 6.8, 8. Bibiana Lang (RFV Füssen) mit O-lala 6.8, 8. Judith Ettl (RFV Ohlstadt) mit Cascada 6.8, ... 11. Beate Hostrup (RFV Ammersee) mit Lale 6.7, 12. Carolina Wechsler (RFV Ammersee) mit Carpe Diem 6.6, 14. Leonie Marie Göttmann (Pffrd. Fischen) mit Highlight 6.4, 14. Katja Ott (LRFV Burggen) mit Connetta 6.4, 14. Carolina Wechsler (RFV Ammersee) mit Oliver Ohio 6.4, 18. Lisa Paulick (LRFV Burggen) mit World Magic S 6.2, 21. Carolin Weiss (RZV Lechtal) mit Razzmatazz de Seguret 5.7, 23. Anna Lampl (RZV Lechtal) mit Decurio 5.6, 24. Jessica Weiler (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Latika 5.4, 25. Martin Huber (RZV Lechtal) mit Noilly d’ubée 5.3, 26. Amelie Leuze (RFV Weilheimer Pffrd.) mit Bumblebee 5.2, 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Ob Südbayern oder Nordbayern: Läufer des TSV Penzberg stets vorn dabei 
Ob Südbayern oder Nordbayern: Läufer des TSV Penzberg stets vorn dabei 
Schiaß-Hoid-Cup: Eglfing lässt sich auch von Rückstand nicht schocken
Der „Schiaß Hoid Cup“ des BSC Oberhausen ist ein besonderes Fußball-Hallenturnier. Deutlich wurde das auch bei der achten Auflage - bei der es einen Premierensieg gab.
Schiaß-Hoid-Cup: Eglfing lässt sich auch von Rückstand nicht schocken
Markus Brennauer meldet sich kurzfristig an - und gewinnt
Das Wetter spielte mit und war wohl einer der Gründe, warum es einen Teilnehmerrekord gab. Zudem war der Weilheimer Silvesterlauf qualitativ hochwertig besetzt.
Markus Brennauer meldet sich kurzfristig an - und gewinnt
Gold, Silber und Bronze für TSV Weilheim
Um die Titel im Deutschland-Cup und bei der deutschen Team-Meisterschaft ging es für die Rhönradturner in Bielefeld. Die Athleten des TSV Weilheim zeigten, dass sie …
Gold, Silber und Bronze für TSV Weilheim