Reiten

Schwaiganger: Saisonstart mit 14 Prüfungen

  • schließen

Es geht wieder los für die Reiter: In Schwaiganger stehen 14 Prüfungen im Springen und der Dressur auf dem Programm. Es geht bis zur Klasse M.

Schwaiganger – Das erste Turnier der Saison richtet das Haupt- und Landgestüt Schwaiganger am Mittwoch und Donnerstag, 28. und 29. März, aus. Auf dem Programm stehen 14 Prüfungen in den Disziplinen „Springen“ und „Dressur“. Die Wettbewerbe finden – je nach Witterung – in der Halle oder auf den Sandplätzen statt. Die Witterung kann laut Veranstalter auch zu kurzfristigen Änderungen im Ablauf führen.  Am Start sind auch die Cracks aus der Region und von den hiesigen Vereinen (RFV Weilheimer Pferdefreunde, Pffrd. Fischen, RZV Lechtal, TG Schwaiganger usw.)

Der Zeitplan: Mittwoch, 28. März: 8 Uhr Reitpferdeprüfung, 8.30 Uhr Dressurprüfung Klasse A*, 10 Uhr Dressurreiterprüfung Klasse A, 10.30 Uhr Dressurpferdeprüfung Klasse A, 11.30 Uhr Dressurreiterprüfung Klasse L, 13 Uhr Dressurpferdeprüfung Klasse L, 14.30 Uhr Eignungsprüfung für Reitpferde Kl. A.
Donnerstag, 29. März: 8 Uhr Stilspringprüfung Klasse A*, 8.30 Uhr Springpferdeprüfung Klasse A*, 10.30 Uhr Springpferdeprüfung Klasse A**, 11 Uhr Punktespringen, 12 Uhr Springpferdeprüfung Klasse L, 13.30 Uhr Springprüfung Klasse L, 15.30 Uhr Springprüfung Klasse M*.

Rubriklistenbild: © Herpen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weilheimer Basketballer müssen jetzt richtig zittern
Der Saison-Endspurt wird spannend: Die Basketballer des TSV Weilheim stehen mit drei anderen Teams punktgleich im Tabellenkeller der 2. Regionalliga Süd.
Weilheimer Basketballer müssen jetzt richtig zittern
Spannung in der Bezirksklasse A: SV Wielenbach nach Derbysieg weiter vorn
Sowohl das Titelrennen als auch der Abstiegskampf sind bei den Tischtennis-Männern in der Bezirksklasse A eine spannende Angelegenheit. Involviert sind dabei zahlreiche …
Spannung in der Bezirksklasse A: SV Wielenbach nach Derbysieg weiter vorn
Schiedsrichtergruppe Weilheim sichert sich den Wanderpokal in Ingolstadt
Nicht nur mit der Pfeife können Fußballschiedsrichter umgehen, sondern auch mit dem runden Leder. Das beweisen sie jedes Jahr bei ihren oberbayerischen …
Schiedsrichtergruppe Weilheim sichert sich den Wanderpokal in Ingolstadt
Nach Siegesserie in Südkorea: Laura Dahlmeier gratuliert Andrea Filser
Das war top: Skirennläuferin Andrea Filser hat beim Far-East-Cup in Südkorea Siege am laufenden Band eingefahren. Das blieb auch Biathlon-Star Laura Dahlmeier nicht …
Nach Siegesserie in Südkorea: Laura Dahlmeier gratuliert Andrea Filser

Kommentare