+
Podestplatz: Carla Hahn (rechts) aus Sindelsdorf wurde beim Start zum „Austria Youngsters Cup“ gute Dritte.

Mountainbike

Carla Hahn rauscht durch die Weinberge: Erst Führende, dann Verfolgerin

  • schließen

Stark besetzt war der Auftakt zum „Austria Youngster Cup“ der Mountainbiker. Unter den Besten mischte Carla Hahn aus Sindelsdorf mit, die fulminant auftrat.

Sindelsdorf – Das lief ja bestens für Carla Hahn: Beim Auftaktrennen zum „Austria Youngsters Cup“, der im niederösterreichischen Langenlois über die Bühne ging, erreichte die junge Mountainbikerin aus Sindelsdorf einen Podestplatz. In der U-15-Klasse belegte Hahn im Rennen über 10,1 Kilometer den dritten Rang.

Carla Hahn aus Sindelsdorf führt Rennen an

Der Kurs des Rennens führte nahe Wien durch Weinberge und war von diversen Anstiegen geprägt. Technisch war die Strecke wenig anspruchsvoll. Hahn startete in das gut besetzte Rennen „fulminant“, heißt es in einer Mitteilung. Die Sindelsdorferin, die für den TSV Benediktbeuern-Bichl und neuerdings auch fürs „Lexware Junior Bike Team“ startet, führte bis kurz vor dem höchsten Punkt das Feld an. Danach musste sie zwei Konkurrentinnen ziehen lassen. In der sehr schnellen Abfahrt schloss Hahn auf die Österreicherin Katrin Embacher auf. Beide machten sich auf die Verfolgung der Führenden, konnten aber nicht aufschließen. In der dritten und zugleich letzten Runde konnte Hahn - auch, weil sie noch etwas Trainingsrückstand hat - dem Tempo Embachers nicht mehr folgen. Es gewann die Tschechin Eliska Hanakova vor Embacher (39 Sekunden zurück) und Hahn (54 Sekunden zurück). 22 Fahrerinnen aus fünf Nationen waren in der U-15 am Start. 

Auch interessant: Valentina Hammer nah dran an der Perfektion - Weilheimer Rhönrad-Turner holen fünfmal Gold.

Auch interessant: Ein ganz besonderer Siegesritt - Cosima von Fircks überrascht bei Dressur-Turnier in S-Klasse.

Auch interessant: So wird das Radl fit für den Frühling - Tipps von Händlern zum Saisonstart.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weilheim legt zu, als es drauf ankommt
Nichts für schwache Nerven war das zweite Heimspiel der Weilheimer Basketballer in der 2. Regionalliga. Gegen den TV Passau feierte das Team aber einen knappen Erfolg.
Weilheim legt zu, als es drauf ankommt
Ironman-WM: Triathlet Lukas Krämer bleibt ein Top-Platz auf Hawaii verwehrt
Triathlet Lukas Krämer war zum vierten Mal bei der Ironman-WM auf Hawaii am Start. Im Vergleich zu den Jahren davor lief es für ihn nicht so gut, bei den Profis landete …
Ironman-WM: Triathlet Lukas Krämer bleibt ein Top-Platz auf Hawaii verwehrt

Kommentare