1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Weilheim

SVL Weilheim bleibt durch den Sieg gegen SV Söcking vorne dran

Erstellt:

Kommentare

Der SVL Weilheim siegt gegen Söcking und arbeitet weiter am Aufstieg.
Der SVL Weilheim siegt gegen Söcking und arbeitet weiter am Aufstieg. © Emanuel Gronau

Die Fußballer des SVL Weilheim halten ihre Chancen in der B-Klasse 5 auf den Aufstieg weiter aufrecht. Beim abstiegsbedrohten SV Söcking gelang dem Tabellendritten ein 3:1 (1:1)-Sieg.

Der war „verdient“, sagte SVL-Sprecher Detlef Würfel. „Allerdings haben wir uns in der ersten Hälfte sehr schwer getan.“ Amour Amour traf aus dem Gewühl heraus zum 1:0 (42.). In der Nachspielzeit der ersten Hälfte gelang Söcking durch einen laut Würfel berechtigten Foulelfmeter der Ausgleich. In der zweiten Hälfte war es erneut Amour, der für Weilheim traf. Sein Schuss sprang vor dem Keeper auf und ins Tor (57.). Für den 3:1-Endstand sorgte Papa Kanuteh (73.) mit einem Treffer, der über mehrere Stationen schön herausgespielt war. Belebend fürs Weilheimer Spiel wirkte sich der Einsatz von Benjamin Rabel aus, der nach einem Kreuzbandriss sein Comeback gab.  ph

Auch interessant

Kommentare