+
Zweimal erfolgreich war Würm-Mittes Luis Ragginger (l.) im Heimspiel gegen den TSV Ottobeuren.

Aluminium im Weg

„Das war einfach brutales Pech“: HSG Würm-Mitte II erlebt bittere Pleite gegen TSV Ottobeuren II

  • schließen

Zwei entscheidende Würfe der HSG Würm-Mitte II klatschen ans Aluminium. Der TSV Ottobeuren II macht es in der Schlussminute besser - und feiert den Auswärtssieg.

Würmtal – Die einfachste Erklärung für eine Niederlage ist manchmal die beste. Nach dem 27:28 der HSG Würm-Mitte II gegen die zweite Mannschaft des TSV Ottobeuren spekulierte Trainer Thomas König zunächst über mögliche Gründe, legte sich letztlich jedoch auf den naheliegendsten fest: „Es war einfach brutales Pech.“

Die Herren-Reserve der HSG lag gegen den Tabellenzweiten über weite Strecken in Führung. Mitte der zweiten Halbzeit zogen die Gäste zwar plötzlich auf drei Punkte davon, doch Würm-Mitte machte den Rückstand schnell wieder wett. Kurz vor Spielende bot sich den Gastgebern dann die Chance auf eine Zwei-Tore-Führung, der Würmtaler Wurfversuch klatschte jedoch an die Latte. Beim Stand von 27:27 in der Schlussminute landete ein weiterer Wurf der HSG am Pfosten. Die Gäste wiederum nutzten ihren letzten Angriff zum Siegtreffer – durch einen abgefälschten Ball, der ins Tor kullerte. „Wir sind superenttäuscht, aber so ist manchmal Handball“, fasste König zusammen.

Die Motivation für das baldige Rückspiel dürfte nun noch einmal steigen. König: „In zwei Wochen haben wir die Chance, es wiedergutzumachen.“

te

STATISTIK

HSG Würm-Mitte II – Ottobeuren II 27:28 (16:14)

Tore HSG Würm-Mitte II:  Welp (9/4), Hechenberger (3), M.König (3), Winter (3), Ragginger (2), Hummel (1), Klein (1), Y.Kreusch (1), Uhlemann (1)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von der Mitte auf Linksaußen: Philipp Pickel entdeckt bei der HSG Würm-Mitte neue Stärken
Philipp Pickel glänzte jahrelang im Rückraum der HSG Würm-Mitte. Wegen Personalproblemen muss er in dieser Saison als Linksaußen ran - doch das kommt ihm gerade recht.
Von der Mitte auf Linksaußen: Philipp Pickel entdeckt bei der HSG Würm-Mitte neue Stärken
Beba und Steger führen HSG Würm-Mitte zum Sieg in Mintraching
Das letzte Gastspiel bei der SG Mintraching/Neutraubling geriet für die HSG Würm-Mitte zum Debakel. Jetzt revanchierten sich die Würmtaler Wildkatzen - überraschend …
Beba und Steger führen HSG Würm-Mitte zum Sieg in Mintraching
Kleine Wildkatzen wieder unwiderstehlich: HSG Würm-Mitte II dominiert auch zweites Spitzenspiel
Die Handballerinnen der HSG Würm-Mitte II sind in der Bezirksoberliga nicht zu stoppen. Auch das zweite Spitzenspiel binnen kurzer Zeit gewannen die kleinen Wildkatzen …
Kleine Wildkatzen wieder unwiderstehlich: HSG Würm-Mitte II dominiert auch zweites Spitzenspiel

Kommentare