1. Startseite
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Region Würmtal

54. Würmtal-Jugendturnier: Fünf Altersklassen sind gestrichen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Grözinger

Kommentare

Titelverteidiger: Till Bartens vom TC Grün-Weiß Gräfelfing gewann das Würmtal-Jugendturnier im vergangenen Jahr in der Altersklasse U16, heuer geht er in der U18 an den Start.
Titelverteidiger: Till Bartens vom TC Grün-Weiß Gräfelfing gewann das Würmtal-Jugendturnier im vergangenen Jahr in der Altersklasse U16, heuer geht er in der U18 an den Start. © Dagmar Rutt

Der Termin zu Ferienbeginn hat die Zahl der Tennisspieler beim 54. Würmtal-Jugendturnier in den Keller gezogen. Die Veranstalter müssen fünf Altersklassen streichen.

Würmtal – Der Termin passt Sabine Girke so gar nicht in den Kram: Da die reguläre Tennissaison teilweise bis zum vergangenen Wochenende und damit länger als üblich andauerte, musste die Mitorganisatorin das Würmtal-Jugendturnier auf das letzte Juli- und damit das erste Ferienwochenende legen. 

Genauer: Ab diesem Donnerstag bis Sonntag greift der Würmtaler Nachwuchs beim traditionellen und renommierten Turnier auf der Anlage des TC Neunerberg wieder zum Schläger. Bereits zur 54. Auflage lädt die Tennisabteilung des SV Planegg-Krailling heuer ein.

54. Würmtal-Jugendturnier: So wenige Teinehmer wie lange nicht

Doch so wenige Teilnehmer wie in diesem Jahr gab es lange nicht. Gerade mal 80 Kinder und Jugendliche haben sich für das Würmtal-Jugendturnier angemeldet. In den Vorjahren tummelten sich stets weit über 100 Spieler auf den Courts. „Wir nehmen an, dass es an dem späten Termin liegt“, sagt Girke. 

Die geringe Teilnehmerzahl führt dazu, dass die Organisatoren einige Altersklassen komplett streichen mussten, allen voran bei den Mädels. Bereits in den vergangenen Jahren legten Girke und ihr Team immer wieder Altersklassen zusammen, um überhaupt allen Interessierten eine Teilnahme garantieren zu können. Heuer klappt nicht einmal mehr das. „Wir haben bei den älteren Mädels so wenige Anmeldungen, dass wir keinen Wettkampf anbieten“, teilt Girke mit. Lediglich weibliche U10 und U12 spielen.

54. Würmtal-Jugendturnier: Fünf Altersklassen sind gestrichen

Dazu mussten die Veranstalter die männlich U21 wegen mangelnder Nachfrage streichen, in der zuletzt stets ein Füllhorn an Spielern angetreten war. U18, U16, U14, U12 und U10 dürfen bei den Buben ran.

Zumindest einen Vorteil erkennt Girke im kleineren Teilnehmerfeld: „So ist es für uns ein bisschen entspannter. Wir müssen nicht durch die ersten Runden hetzen, um bis zu den Finals am Sonntag alle K.o.-Spiele absolviert zu haben.“ Und noch etwas macht der Breitensportwartin des TCN Mut. „Es soll schön warm werden“, sagt Girke. Auf eine witterungsbedingte Verlegung der Endspiele auf Montag wie 2018 kann sie gut verzichten.

mg

Zeitplan

Die ersten Matches beginnen an diesem Donnerstag um 14 Uhr, am Sonntag finden die Finalspiele aller Altersklassen statt. Hier gibt es den genauen Zeitplan sowie später die Ergebnisse.

Auch interessant

Kommentare