Sean Payton (l.), Headcoach der New Orleans Saints, und Quarterbrack Drew Brees feiern den Sieg im Super Bowl
+
Sean Payton (l.), Headcoach der New Orleans Saints, und Quarterbrack Drew Brees feiern den Sieg im Super Bowl

106,5 Millionen Zuschauer: Super Bowl knackt TV-Rekord

Miami - Mit 106,5 Millionen TV-Zuschauern hat das Super- Bowl-Duell der New Orleans Saints mit den Indianapolis Colts die höchste Zuschauerzahl in der Fernsehgeschichte verzeichnet.

Die Rekord-Einschaltquote beruht auf einer ersten Schätzung der Marktanalysten von Nielsen Co., die das Unternehmen am Montag veröffentlichte.

Damit war die Resonanz auf das sportliche Großereignis in Miami noch etwas größer als bei der letzten Sendung der beliebten Fernsehserie “M-A-S-H“, die 1983 immerhin 105,97 Millionen Fernsehzuschauer begeisterte.

Zuschauerzahlen im Fußball

Zuschauerzahlen: Bundesliga top in Europa

Platz 30: 40289 Zuschauer wollen im Schnitt die Heimspiele des SV Werder Bremen sehen.
Platz 30: Der SV Werder trägt seine Heimspiele im Weserstadion aus.
Platz 29: 40434 Zuschauer kommen zu Spielen vom FC Sevilla.
Zuschauerzahlen: Bundesliga top in Europa

Diesmal schauten auch deutlich mehr American-Football-Fans zu als bei der letztjährigen Super Bowl zwischen Arizona und Rekordsieger Pittsburgh (98,7 Millionen).

dpa

Auch interessant

Kommentare