+
Nowitzkis Mavs haben einen neuen Angstgegner

Dallas hat einen neuen Angstgegner

Portland - Die Dallas Mavericks können nicht gegen die Portland Trailblazers gewinnen. Dirk Nowitzkis Mavs ziehen gegen die Blazers zum wiederholten Mal den Kürzeren.

Das Team um den deutschen Star Dirk Nowitzki verlor am Donnerstagabend (Ortszeit) in Portland mit 89:101. Es war die dritte Niederlage der Texaner in dieser Saison gegen die Trailblazers.

Bei den Mavericks überzeugte nur Caron Butler mit 25 Punkten. Nowitzki gelangen lediglich 15 Zähler. Bester Werfer der Gastgeber war LaMarcus Aldrige mit 20 Punkten. Die Entscheidung in der Partie fiel im Schlussviertel, als die Gäste nur noch 14 Punkte holten, Portland indes 21. Trotz der Pleite blieb Dallas mit 47 Siegen bei 25 Niederlagen Spitzenreiter der Southwest Division.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Freitag: Erster gemeinsamer Wettbewerb "einfach klasse"
Klingenthal (dpa) - Der deutsche Skispringer Richard Freitag blickt mit Vorfreude auf den ersten gemeinsamen Weltcup von Männern und Frauen in Deutschland.
Freitag: Erster gemeinsamer Wettbewerb "einfach klasse"
Price, Cross und Co.: Viele Herausforderer für van Gerwen
Michael van Gerwen ist die Nummer eins - und der Gejagte. Nach seinem souveränen WM-Titel im Vorjahr strebt er erstmals die Verteidigung des Titels an. Doch das Feld …
Price, Cross und Co.: Viele Herausforderer für van Gerwen
Bundesliga-Primus Gladbach gegen Erdogan-Club gefordert
Borussia Mönchengladbach benötigt noch einen Punkt gegen Basaksehir Istanbul, um sicher die K.o.-Runde der Europa League zu erreichen. Trainer Rose fordert aber einen …
Bundesliga-Primus Gladbach gegen Erdogan-Club gefordert
Aus für Ancelotti bei SSC Neapel - Gattuso Nachfolger
Er kam vom FC Bayern, um Neapel wieder zu Titeln zu verhelfen. Doch die Liebe mit den Süditalienern hielt für Trainer Carlo Ancelotti nicht besonders lange. Nun steht …
Aus für Ancelotti bei SSC Neapel - Gattuso Nachfolger

Kommentare