+
Michael van Gerwen wurde mit Bier überschüttet.

Vor dem ersten Spiel

Darts-WM: Bierdusche von einem Fan - Van Gerwen muss mit den Tränen kämpfen

Der zweimalige Darts-Weltmeister Michael van Gerwen ist bei der WM in London von einer unangenehmen Bierdusche erwischt worden.

London - Vor seinem ersten Turniermatch gegen den Engländer Alan Tabern bekam der 29 Jahre alte Niederländer von einem Fan erst etwas auf seine rechte Schulter und kurz danach eine größere Ladung in sein Gesicht. Van Gerwen sollte gerade einlaufen, zog sich dann aber nochmal in die Katakomben zurück und wechselte sein grellgrünes T-Shirt. „Ich wusste nicht, wie ich auf diesen Vorfall reagieren soll, weil sowas wirklich noch nie passiert ist“, sagte van Gerwen.

Lesen Sie auch: Das ABC zur Darts-WM 2019: Das müssen Sie wissen, um mitreden zu können

Van Gerwen: „Ich wurde etwas emotional“

Bei seinem Einlauf und zum Start der Partie wirkte der jahrelange Weltranglistenerste merklich angefasst, er kämpfte ein paar Minuten auf der Bühne mit den Tränen. „Ich wurde etwas emotional, aber ich habe mich schnell erholt und kann mich nicht beschweren, wie ich danach gespielt habe“, sagte „Mighty Mike“, der Tabern mit 3:1 besiegte und in Runde drei auf den Deutschen Max Hopp trifft. Auf Twitter bedankte sich van Gerwen im Anschluss bei Fans und Security, entschuldigte sich bei Gegner Tabern für das lange Warten und nannte den Bier-Übeltäter „eine dumme Person“.

Wir haben für Sie zusammengefasst, wie und wo sie die Darts-WM live im TV und im Live-Stream sehen können. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bronze-Gewinnerin Gesa Krause erstaunt mit Urlaubsbildern
Deutschland fieberte mit ihr: Gesa Krause sicherte sich Bronze bei der Leichtathletik-WM in Doha. Nun zeigt sie sich herrlich entspannt im Urlaub.
Bronze-Gewinnerin Gesa Krause erstaunt mit Urlaubsbildern
Nach Ironman-Sieg: Jan Frodeno schimpft über Kollegen - „War schon immer ein ...“
Rempel-Zwischenfall bei einem ARD-Interview von Jan Frodeno. Der Ironman-Sieger hatte für seinen Konkurrenten Alistair Brownlee alles andere als nette Worte parat.
Nach Ironman-Sieg: Jan Frodeno schimpft über Kollegen - „War schon immer ein ...“
Kerber beendet Saison - Trainer-Lösung noch immer nicht fix
Stuttgart (dpa) - Angelique Kerber hat ihr enttäuschendes Tennis-Jahr vorzeitig beendet. Wie das Management der deutschen Nummer eins bestätigte, wird die 31 Jahre alte …
Kerber beendet Saison - Trainer-Lösung noch immer nicht fix
Neue Foto-Affäre: Gündogan findet's "krass"
Ein Jahr nach dem Wirbel um die Erdogan-Bilder haben Nationalelf und DFB eine neue Foto-Affäre. Mitten im türkischen Salut-Jubel steht Gündogan, der beim Sieg in Estland …
Neue Foto-Affäre: Gündogan findet's "krass"

Kommentare