+
Gary Anderson.

Gegen Wright

Darts-WM: Doppel-Weltmeister Anderson im Halbfinale

London - Titelverteidiger Gary Anderson hat bei der Darts-WM in London ein hochklassiges Duell für sich entschieden und steht im Halbfinale.

Der 45 Jahre alte Schotte setzte sich am Freitag in der Runde der besten Acht knapp mit 5:3 gegen den Engländer Dave Chisnall durch. Die beiden Profis lieferten sich im Alexandra Palace ein spannendes Duell. Allein im ersten Satz gab es neunmal die höchste Punktzahl 180 mit drei Würfen, insgesamt nach Angaben des Veranstalters PDC sogar 33 Mal. Mit insgesamt 21 perfekten Aufnahmen von 180 Punkten stellte Chisnall den WM-Rekord des Niederländers Raymond van Barneveld ein.

Anderson trifft nun im Halbfinale am Neujahrstag auf seinen Landsmann Peter Wright. Der extravagante Schotte ist bei der WM an Position drei gesetzt, Anderson als Titelträger der beiden vergangenen Jahre an Position zwei. 

In den beiden anderen Viertelfinals trafen am Abend Topfavorit Michael van Gerwen und Daryl Gurney sowie van Barneveld und Rekord-Weltmeister Phil Taylor aufeinander.  Es ist bereits das 77. Duell der beiden Rivalen und die fünfte Begegnung bei einer Weltmeisterschaft. Der Gewinner spielt gegen den niederländischen Top-Favoriten Michael van Gerwen oder den Nordiren Daryl Gurney (20.15 Uhr/Sport1) um den Finaleinzug.

dpa/sid

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

San Francisco 49ers gewinnen Spitzenspiel in letzter Minute
New Orleans (dpa) - Die San Francisco 49ers haben im Spitzenspiel des 14. Spieltags in der amerikanischen Football-Liga NFL einen Last-Minute-Erfolg gefeiert.
San Francisco 49ers gewinnen Spitzenspiel in letzter Minute
Wada-Exekutive entscheidet über Bestrafung für Russland
Russlands Sport droht ein bitterer Tag. Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur wird wegen Manipulation von Dopingdaten aus dem Moskauer Labor am Montag …
Wada-Exekutive entscheidet über Bestrafung für Russland
Köln unter Gisdol ratlos: "Muss sich ändern"
Der 1. FC Union baut seine imposante Heimserie aus und zerstört die nächste Hoffnung beim 1. FC Köln auf die Wende unter Markus Gisdol. Im ungleichen Aufsteigerduell …
Köln unter Gisdol ratlos: "Muss sich ändern"
Geiger stark, Eisenbichler im Tief
Bei der WM in Seefeld feierten sie gemeinsam Medaillen, im Weltcup teilen sie immer das Doppelzimmer: Geiger und Eisenbichler prägten das deutsche Skispringen 2019. Doch …
Geiger stark, Eisenbichler im Tief

Kommentare