+
Die deutschen Hockey-Herren setzten sich klar gegen Schottland durch. Foto: Frank Uijlenbroek

Turnier in Antwerpen

Deutsche Hockey-Herren starten mit Torfestival in EM

Antwerpen (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren sind mit einem Torfestival in die Europameisterschaft in Belgien gestartet. Gegen Außenseiter Schottland setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Stefan Kermas in Antwerpen sicher mit 9:0 (4:0) durch und vergab dabei sogar einen noch höheren Erfolg.

Timm Herzbruch (3), Niklas Wellen (2), Mats Grambusch, Florian Fuchs, Christopher Rühr und Martin Häner erzielten die Tore für die klar überlegenen DHB-Herren. Diese zwangen den starken schottischen Torwart Tony Alexander zudem zu mehreren Top-Reaktionen.

"Das war ein zufriedenstellender Auftakt", befand Kermas. Besonders gefallen hatte ihm, dass seine Akteure "60 Minuten voll auf dem Gas gestanden und nicht nachgelassen haben. Sie haben ganz unterschiedliche, schöne Tore herausgespielt und kaum Schwächephasen gehabt."

In ihrem zweiten Match gegen den EM-Titelverteidiger und Mitfavoriten Niederlande steht den Deutschen am Sonntag (20.30 Uhr) allerdings eine deutlich höhere Herausforderung bevor. Das zeigte der glatte 5:1 (3:1)-Erfolg des Oranje-Teams gegen Irland. Die Iren sind am Dienstag (15.45 Uhr) zum Gruppenabschluss Gegner der DHB-Herren, die Irland bei der EURO-Generalprobe vor zwei Tagen 1:0 besiegt hatten. Nur der EM-Sieger qualifiziert sich direkt für die Olympischen Spiele 2020.

EM-Turnierseite auf hockey.de

EM-Turnierseite Herren des Europaverbandes EHF

EM-Turnierseite Damen des Europaverbandes EHF

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marcel Kittel: "Tour nicht mit allen Mitteln durchziehen"
Berlin (dpa) - Ex-Radstar Marcel Kittel hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie große Zweifel an der Austragung der diesjährigen Tour de France und hält auch nichts von …
Marcel Kittel: "Tour nicht mit allen Mitteln durchziehen"
Neuer Olympia-Termin in Tokio wohl im Sommer 2021
Die Wahrscheinlichkeit, dass die Olympischen Spiele nun fast exakt ein Jahr später in Tokio veranstaltet werden, ist groß. Ein Termin im Frühjahr dürfte so gut wie vom …
Neuer Olympia-Termin in Tokio wohl im Sommer 2021
Coronavirus: Neuer Termin der Olympia-Austragung steht angeblich fest
Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, stellen Ligen und Verbände weltweit den Betrieb ein. Jetzt steht wohl ein neuer Olympia-Termin fest.
Coronavirus: Neuer Termin der Olympia-Austragung steht angeblich fest
Allein im Segelboot um die Welt
2019 segelte Boris Herrmann mit Greta Thunberg über den Atlantik. Dieses Jahr nimmt er an der härtesten Regatta der Welt teil - nonstop um den Globus.
Allein im Segelboot um die Welt

Kommentare