+
Moritz Seider steht wieder auf dem Eis. Foto: Monika Skolimowska

WM-Viertelfinale

Deutschland gegen Tschechien wieder mit Seider

Bratislava (dpa) - Moritz Seider gibt im deutschen Viertelfinale gegen Tschechien bei der Eishockey-Weltmeisterschaft sein Comeback.

Der 18 Jahre alte Abwehrspieler der Adler Mannheim steht am Donnerstagabend erstmals seit seiner Verletzung beim 3:2-Vorrundensieg gegen WM-Gastgeber Slowakei am 15. Mai wieder in der Aufstellung. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund eine gute Stunde vor dem Spielbeginn (20.15. Uhr/Sport1 und DAZN) in Bratislava mit.

Seider war vom Slowaken Ladislav Nagy böse von hinten gegen die Bande gecheckt worden. Dafür pausiert diesmal Benedikt Schopper von den Straubing Tigers in der Verteidigung und im Angriff Lean Bergmann von den Iserlohn Roosters.

WM-Spielplan

WM-Teilnehmer

WM-News

WM-Format

Weltverband bei Twitter

Eishockey-WM bei Instagram

DEB bei Twitter

DEB bei Instagram

DEB-News

Nationalteam bei deb-online.de

Spielerstatistiken

Deutscher WM-Kader

Deutscher WM-Spielplan

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Tischtennis-WM verschoben - Fußball ohne Fans
Immer mehr Absagen, Fußballspiele in leeren Stadien. Die Sportwelt sieht sich immer stärker mit den Folgen des Coronavirus konfrontiert. Die Olympia-Macher rechnen noch …
Coronavirus: Tischtennis-WM verschoben - Fußball ohne Fans
Schwalb übernimmt kriselnde Löwen - Melsungen sucht
In der Handball-Bundesliga gibt es zwei überraschende Trainer-Personalien: Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Krise einen prominenten neuen Coach gefunden. Konkurrent …
Schwalb übernimmt kriselnde Löwen - Melsungen sucht
Trauerfeier für Kobe Bryant: Michael Jordan bricht in Tränen aus - Witwe: „Kann mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen“
Basketball-Legende Kobe Bryant ist bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommen. Nun wurden Kobe Bryant und seine Tochter die auf einer bewegenden Trauerfeier …
Trauerfeier für Kobe Bryant: Michael Jordan bricht in Tränen aus - Witwe: „Kann mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen“
Tischtennis-Team-WM wegen Coronavirus verschoben
Abgesehen von China breitet sich das neuartigen Coronavirus in keinem Land so stark aus wie in Südkorea. Die Team-WM im Tischtennis wird deshalb verschoben. Ob sie an …
Tischtennis-Team-WM wegen Coronavirus verschoben

Kommentare