1. Startseite
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Deutschland - USA: Internationale Pressestimmen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

-

USA:

"New York Times": "US-B-Team bekommt die Note ungenügend. Der Lärm um Klinsmanns Vielfliegerei wird nun weniger werden."

"Los Angeles Times": "USA großzügige Gäste. Deutschlands Selbstvertrauen gestärkt."

TV-Sender ESPN: "Ein wichtiger Sieg für die deutsche Moral. Die Laune bei den WM-Gastgebern dürfte besser werden. Deutschland hat aber trotz des Sieges noch viel Arbeit. Die Mannschaft wirkt wie ein angeschlagenes Team mit Schmerzen."

Spanien:

"Marca": "Deutschland amüsiert sich mit der B-Elf der USA. Klinsmann rettet seinen Kopf."

"As": "Deutschland schickt die USA mit einer Packung heim, und Klinsmann kann aufatmen."

"Sport": "Deutschland wischt mit Toren den schlechten Eindruck der letzten Zeit weg."

"El Mundo Deportivo": "Deutschland verdrängt mit Toren einstweilen seine Sorgen."

Schweiz:

"Blick": "Schwein gehabt! 'Grinsi-Klinsi' darf weiter lächeln. Jung-Bayern-Star Schweinsteiger rettet 'Klinsi' vor einer weiteren Blamage und wohl auch dessen Kopf. Auf diesen Sieg dürfen sich die Deutschen überhaupt nichts einbilden."

"Tages-Anzeiger": "Deutschland beruhigt die Nation mit Toren. Am Ende war es von den müden Amerikanern zum Toreschießen regelrecht eingeladen worden."

"Basler Zeitung": "Große Leistungssteigerung nach der Pause. 79 Tage vor dem WM-Start hat sich das deutsche Nationalteam für das Debakel von Florenz rehabilitiert."

Frankreich:

"L'Equipe": "Deutschland, ein Fünkchen Hoffnung, ein bisschen Luft für Klinsmann. Dieser Erfolg ist in seinem Ausmaß bedeutend. Die Art und Weise, wie er zu Stande kam, ist nicht wirklich beweiskräftig."

Auch interessant

Kommentare