+
Das Team von Bundestrainer Joachim Löw ist beim Confed-Cup nicht gesetzt. Foto: Guido Kirchner

FIFA ändert Regularien

DFB-Team bei Confed Cup nicht gesetzt

Deutschland kann beim Confederations Cup in der Gruppenphase doch auf Gastgeber Russland treffen. Die FIFA modifizierte die Regularien für die Auslosung am Samstag in Kasan entsprechend. Möglich bleibt für die DFB-Auswahl auch ein frühes Duell mit Cristiano Ronaldo.

Kasan (dpa) - Kein Weltmeister-Bonus für Joachim Löw: Die FIFA hat überraschend die Regularien für die Auslosung zum Confederations Cup geändert und Deutschland nicht als Gruppenkopf gesetzt.

Bei der Zeremonie am Samstag in Kasan wird die DFB-Auswahl stattdessen gemeinsam mit Fußball-Europameister Portugal und Südamerika-Champion Chile in Topf 1 einsortiert. Russland ist als Gastgeber als Kopf der Gruppe A festgelegt. Das entschied das Organisationskomitee. Bei Vorgängerturnieren war der amtierende Weltmeister vorab der Gruppe B zugeordnet worden.

Deutschland wird somit bei dem Acht-Nationen-Turnier in der Vorrunde definitiv entweder auf Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo, Chile mit Bayern-Profi Arturo Vidal oder Russland treffen. Ein Duell mit dem Gastgeber, möglicherweise gleich im Eröffnungsspiel am 17. Juni in St. Petersburg, wäre nicht möglich gewesen, hätte die FIFA das bisherige Setzmodell angewendet.

In den Topf 2 der in der Weltrangliste schlechter platzierten Teams wurden Mexiko, Australien, Neuseeland und der noch zu ermittelnde Afrikameister einsortiert. Deutschland wird auf zwei Teams aus diesem Topf treffen. Losfee bei der Zeremonie in der Tennisakademie von Kasan ist die zweimalige Stabhochsprung-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa gemeinsam mit Russlands-Ex-Nationalspieler Sergej Semak.

Die genauen Spieltage beim Turnier vom 17. Juni bis 2. Juli stehen somit auch für die Löw-Auswahl erst mit der Auslosung am Samstag fest. Mögliche Spielorte sind St. Petersburg, Moskau, Sotschi und Kasan. Löw reist gemeinsam mit Teammanager Oliver Bierhoff zu der Loszeremonie in die Tatarenstadt östlich von Moskau. Bei seiner ersten Russland-Reise zur WM-Vorbereitung an diesem Wochenende will der Bundestrainer auch mögliche Quartiere für das Turnier im Sommer 2018 inspizieren.

FIFA zum Confederations Cup 2017

Spielplan Confederations Cup 2017

FIFA-Mitteilung zu Auslosungsassistenten

Informationen zu Teilnehmern

Information zu Spielorten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuer Eröffnungs-Termin für Olympia 2021 in Tokio steht fest
Die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio ins nächste Jahr stellt den Gastgeber vor neue große Herausforderungen. Nun ist zumindest der neue Termin für die …
Neuer Eröffnungs-Termin für Olympia 2021 in Tokio steht fest
Thomas & Co.: Stimmen gegen Tour-Austragung mehren sich
Während die Olympischen Spiele und die Fußball-EM wegen der Corona-Krise ins Jahr 2021 verschoben wurden, halten die Veranstalter der Tour de France noch am Termin für …
Thomas & Co.: Stimmen gegen Tour-Austragung mehren sich
Alles auf "Hold": Millionen-Risiko bei Bayern-Planungen
Die Bundesligaclubs ächzen unter den wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona-Krise - auch Krösus FC Bayern. Jammern auf hohem Niveau fällt zwar anders aus. Aber …
Alles auf "Hold": Millionen-Risiko bei Bayern-Planungen
Sportökonom: "Athleten geht es nach der Krise nicht besser"
Die Coronavirus-Pandemie wird auch Auswirkungen auf die finanzielle Lage von Athleten nach der Krise haben. Der Sportökonom Christoph Breuer meint, dass es nicht viel …
Sportökonom: "Athleten geht es nach der Krise nicht besser"

Kommentare