Coronavirus in Europa: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein

Coronavirus in Europa: Österreich stellt Zugverkehr nach Italien ein
+
Doping-Beichte: Johannes Dürr hat Namen genannt. Foto: Roland Schlager/apa

WM Ski nordisch

Doping-Skandal - Langläufer Dürr: "Habe Namen genannt"

Seefeld (dpa) - Skilangläufer Johannes Dürr hat mit der Staatsanwaltschaft konkret über Personen gesprochen, die ihm beim Doping geholfen haben.

"Im Rahmen der staatsanwaltschaftlichen Einvernahme habe ich auch die Namen genannt an dieser Stelle, wo ich felsenfest davon überzeugt bin, dass sie an der richtigen Stelle sind", sagte Dürr in einem Sportschau-Interview.

Am Vortag hatte die Staatsanwaltschaft München mitgeteilt, dass die Aussagen des Österreichers Auslöser für die Doping-Ermittlungen und die Razzien in Seefeld und Erfurt gewesen seien. Der 31 Jahre alte Dürr hatte jüngst in einer ARD-Dokumentation umfassend über Dopingpraktiken im Leistungssport ausgepackt. "Die Staatsanwaltschaft hatte daraufhin zunächst ein Ermittlungsverfahrens gegen unbekannt wegen der Anwendung von Dopingmethoden am Zeugen Johannes Dürr eingeleitet, dieses ist nun in ein Ermittlungsverfahren gegen konkrete Beschuldigte übergegangen", teilte Oberstaatsanwältin Anne Leiding in einer schriftlichen Mitteilung am Mittwoch mit.

Bei einer koordinierten Aktion im Rahmen der nordischen Ski-WM in Seefeld waren insgesamt neun Personen festgenommen und 16 Hausdurchsuchungen vollzogen worden.

Infos zur Nordischen Ski-WM in Seefeld

Tweet Hajo Seppelt

Bundeskriminalamt Österreich

Bericht Süddeutsche

Mitteilung BKA/Österreich

Sportschau-Interview mit Dürr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starker Diaby führt Bayer zum 2:0-Sieg gegen Augsburg
Pflichtsieg für Bayer, Tor-Debüt von Amiri und Sorgen um Torjäger Volland. Der Sieg gegen Augsburg war schnell abgehakt. Nun geht es in der Europa League zum FC Porto.
Starker Diaby führt Bayer zum 2:0-Sieg gegen Augsburg
Michael Schumacher: Tochter Gina-Maria gibt erfreuliche Nachrichten bekannt - „So schön“
Gina-Maria Schumacher gibt auf Instagram erfreuliche Nachrichten bekannt. Die Tochter von Michael Schumacher will ihr Glück teilen.
Michael Schumacher: Tochter Gina-Maria gibt erfreuliche Nachrichten bekannt - „So schön“
Medaillenloses WM-Finale: Biathleten dennoch zufrieden
Im großen Finale der Biathlon-WM konnten die Deutschen kein weiteres Edelmetall holen. Weil die Scheiben nicht so fielen, wie erhofft. Mit insgesamt fünf Medaillen waren …
Medaillenloses WM-Finale: Biathleten dennoch zufrieden
Vorne Haaland, hinten stabil: Dortmund bleibt im Titelrennen
Es war dieses Mal kein Offensivfeuerwerk, das Dortmund in Bremen abfackelte. Doch das störte beim BVB niemanden. Vielmehr freuten sich die Borussen über eine neu …
Vorne Haaland, hinten stabil: Dortmund bleibt im Titelrennen

Kommentare