Doping-Trick

Hürdenläufer mit Plastik-Penis erwischt

Rom - Dem italienischen Langläufer Devis Licciardi droht sein kreativer Versuch, eine Dopingkontrolle zu umgehen, zum Verhängnis zu werden.

Der 27-Jährige wurde nach einem Rennen am vergangenen Sonntag im süditalienischen Molfetta zur Kontrolle gebeten, dabei entdeckten die Ärzte einen mit sauberem Urin gefüllten Plastikpenis bei Licciardi. Das berichtet die italienische Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport. Licciardi soll am kommenden Donnerstag zu dem Vorfall vernommen werden. Sollte sich ein Dopingverdacht bestätigen, droht ihm eine zweijährige Sperre.

Der Läufer hatte in den vergangenen Jahren mittelmäßige Resultate geliefert. In diesem Jahr war er jedoch stark verbessert aufgetreten und damit ins Visier der Ermittler von Italiens Olympischem Komitee (CONI) geraten.

Die größten Doping-Skandale der Sportgeschichte

Die größten Doping-Skandale der Sportgeschichte

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mayer blüht auf - Jetzt Duell mit Topfavorit Federer
Florian Mayer und Halle - das passt einfach. Im vergangenen Jahr konnte er dort gewinnen, nun steht er nach einem Sieg gegen den starken Franzosen Lucas Pouille wieder …
Mayer blüht auf - Jetzt Duell mit Topfavorit Federer
Kaymer fällt bei Münchner Turnier zum Start weit zurück
Die Hoffnungen auf seinen zweiten Titel beim Münchner Golfturnier sind für Martin Kaymer schon nach der Auftaktrunde geschwunden. Der deutsche Vorzeige-Golfer geht mit …
Kaymer fällt bei Münchner Turnier zum Start weit zurück
Pilic über Becker: „Ristorante hier, Ristorante da. . .“
Mit Bestürzung hat Niki Pilic auf die Meldung von den gravierenden Geldsorgen seines früheren Schützlings Boris Becker reagiert. Gänzlich unerwartet kommen die Probleme …
Pilic über Becker: „Ristorante hier, Ristorante da. . .“
Vettel gegen Hamilton: Runde acht im Hin und Her
Das Titelduell zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton geht in die achte Runde. Nach dem unglücklichen vierten Platz von Kanada will Vettel in Baku seine WM-Führung …
Vettel gegen Hamilton: Runde acht im Hin und Her

Kommentare