+
Sebastian Eisenlauer meldete sich krank ab. Foto: Gian Ehrenzeller

Eisenlauer krank

Erster Ausfall bei Langläufern vor Tour-Start

Val Müstair (dpa) - Kurz vor dem Start der Tour de Ski muss das deutsche Langlauf-Team einen Ausfall verkraften. Am Silvestertag meldete sich Sebastian Eisenlauer krank ab und verließ das Mannschaftsquartier.

Der Sonthofener galt als große deutsche Hoffnung auf eine Viertelfinalteilnahme beim Sprint im Münstertal und auch für den Massenstartwettbewerb am Neujahrstag. Damit nehmen nur noch 18 deutsche Läufer die elfte Tour-Auflage am Samstag in Angriff.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Köln unter Gisdol ratlos: "Muss sich ändern"
Der 1. FC Union baut seine imposante Heimserie aus und zerstört die nächste Hoffnung beim 1. FC Köln auf die Wende unter Markus Gisdol. Im ungleichen Aufsteigerduell …
Köln unter Gisdol ratlos: "Muss sich ändern"
Geiger stark, Eisenbichler im Tief
Bei der WM in Seefeld feierten sie gemeinsam Medaillen, im Weltcup teilen sie immer das Doppelzimmer: Geiger und Eisenbichler prägten das deutsche Skispringen 2019. Doch …
Geiger stark, Eisenbichler im Tief
Biathleten mit Start nicht zufrieden - Staffeln ohne Podest
Deutschlands Biathleten kommen nur schwer in die WM-Saison. Beim Auftakt in Östersund gibt es in acht Rennen nur einen Podestplatz. Am zweiten Wochenende scheitern auch …
Biathleten mit Start nicht zufrieden - Staffeln ohne Podest
Dynamo-Remis bei Scholz-Debüt - Kein Sieger im Hessenderby
Düsseldorf (dpa) - Dynamo Dresden hat den Sprung vom letzten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Mit Interimstrainer Heiko Scholz als Nachfolger von …
Dynamo-Remis bei Scholz-Debüt - Kein Sieger im Hessenderby

Kommentare