1. Startseite
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Fandel pfeift WM-Revanche Frankreich - Italien

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null

- Frankfurt/Main - FIFA-Schiedsrichter Herbert Fandel (Kyllburg) leitet am 6. September das EM-Qualifikationsspiel zwischen Frankreich und Italien, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit.

In Paris kommt es zur Revanche für das Finale der Weltmeisterschaft, in dem sich die Italiener in Berlin mit 5:3 im Elfmeterschießen durchgesetzt hatten. Unterstützt wird Fandel im Stade de France von den Assistenten Carsten Kadach und Volker Wezel, Florian Meyer übernimmt den Posten des Vierten Offiziellen.

Darüber hinaus werden in den nächsten Wochen weitere DFB-Schiedsrichter international im Einsatz sein. Knut Kircher aus Rottenburg pfeift am 2. August in Belgrad das Zweitrundenspiel der Champions-League-Qualifikation zwischen Roter Stern Belgrad und Cork City. Zum gleichen Zeitpunkt leitet Michael Weiner aus Giesen in Kiew die Begegnung zwischen Dynamo Kiew und Metalurgs Liepaja (Lettland).

Wolfgang Stark ist am 16. August beim Freundschaftsspiel zwischen England und Europameister Griechenland aktiv. Am gleichen Tag pfeift Franz-Xaver Wack (Biberbach) die Partie Bosnien-Herzegowina - Frankreich. Ebenfalls am 16. August ist FIFA-Schiedsrichter Weiner beim Freundschaftsspiel zwischen Luxemburg und der Türkei im Einsatz.

Auch interessant

Kommentare