Schumi gibt wieder Gas

Valencia - Michael Schumacher gibt im Formel-1-Wagen wieder Gas. Der Rekordweltmeister fuhr am Montag um 15.29 Uhr auf dem Circuit Ricardo Tormo auf seine erste Runde im neuen Silberpfeil.

Lesen Sie auch:

Schaulaufen der Boliden

Schumacher, der nach über drei Jahren sein Renn-Comeback am 14. März in Bahrain geben wird, hatte zuletzt am 31. Juli 2009 einen zwei Jahre alten Formel-1-Wagen pilotiert. Sein letzte Testfahrt mit einem aktuellen Rennwagen datiert vom April 2008. Bevor der siebenmalige Weltmeister das Steuer des neuen Mercedes-Rennwagens übernahm, hatte Teamkollege Nico Rosberg die Jungfernfahrt und 39 Runden auf dem rund vier Kilometer langen Kurs absolviert.

Schumi: Jungfernfahrt in Valencia

Gute-Laune-Schumi: Jungfernfahrt in Valencia

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Schumacher: Enger Freund äußert sich zu Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“
Michael Schumachers Gesundheitszustand ist bislang ein sehr gut gehütetes Geheimnis. Nun spricht Ex-Teamkollege Felipe Massa über ihn.
Michael Schumacher: Enger Freund äußert sich zu Gesundheit - „Ich weiß, wie es ihm geht“
Formel 1 erlebt den nächsten Kracher: Traditions-Team vor Verkauf - Auswirkungen auf Vettels Zukunft?
Was macht Sebastian Vettel? Der deutsche Formel-1-Fahrer hat einige Option nach seinem Ferrari-Aus. Währenddessen gibt es einen weiteren Knall in der Königsklasse.
Formel 1 erlebt den nächsten Kracher: Traditions-Team vor Verkauf - Auswirkungen auf Vettels Zukunft?
Michael Schumacher: Gute Nachrichten lassen Fans der Legende jubeln
Ferrari-Legende Michael Schumacher wird von den Fans der Formel 1 zur einflussreichsten Person der F1-Geschichte gewählt - vor einem umstrittenen Promoter.
Michael Schumacher: Gute Nachrichten lassen Fans der Legende jubeln
Tennis-Elite kommt zu Kurz-Turnieren nach Berlin
Die deutschen Tennisstars Alexander Zverev und Julia Görges werden im Juli in Berlin aufschlagen. Gespielt wird auf verschiedenen Belägen. Die Veranstalter versprechen …
Tennis-Elite kommt zu Kurz-Turnieren nach Berlin

Kommentare