+
Sebastian Vettel hat sich schon vorzeitig den Weltmeistertitel gesichert

Free-TV, Pay-TV, Internet-Stream

Formel 1 in Austin: Wie Sie das Rennen live sehen

  • schließen

Köln - Den WM-Titel hat Sebastian Vettel sicher, in Austin (Texas) will er aber natürlich trotzdem siegen! Das Formel-1-Rennen läuft nicht nur im Free-TV, sondern auch im Gratis-Internet-Live-Stream: der Wegweiser.

Wo sehe ich das Formel-1-Rennen in Austin und die anschließende Siegerehrung? Diese Frage stellen sich viele Fans, die nicht regelmäßig zusehen. Zumal es zu einer ungewohnten Uhrzeit losgeht.

Im Free-TV läuft die Formel 1 bekanntermaßen live bei RTL. Die Übertragung aus Austin beginnt am Sonntag um 19 Uhr, also eine gute Stunde vor Rennstart um 20 Uhr. Moderator ist Florian König, Experte Niki Lauda, als Kommentatoren sind Heiko Waßer und Christian Danner dabei, als Boxen-Reporter Kai Ebel.

Darüber hinaus übertragen der Pay-TV-Sender Sky sowie in Österreich ORF1 und in der Schweiz SF2 das Rennen.

Doch nicht alle haben noch einen Fernseher. Deswegen wird das Live-Stream-Angebot im Internet immer beliebter.

Formel 1 gratis live im Internet-Stream

Anders als bei der Bundesliga, wo es mit legalen Live-Streams schwierig wird, sieht man die Formel 1 im Internet ganz einfach. Denn RTL hat auch die Web-Rechte. Der Kölner Privatsender überträgt das Formel-1-Rennen aus Austin kostenlos im Live-Stream bei RTL.de. Die Zuschauer müssen lediglich mit Werbung Vorlieb nehmen, können dafür aber Zusatz-Features wie den Chat in Anspruch nehmen.

Auch andere Sportarten wie Eishockey oder Basketball sind live kostenlos in Internet-Streams zu sehen. In Sachen Fußball werden auch einige Wettbewerbe legal übertragen.

lin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufgabe im fünften Satz: Nadal scheitert bei Australian Open
Rafael Nadal muss die Hoffnungen auf seinen zweiten Triumph bei den Australian Open begraben. Der spanische Tennisstar unterliegt im Viertelfinale des …
Aufgabe im fünften Satz: Nadal scheitert bei Australian Open
Mit Alexander Zverev: Davis-Cup-Team nominiert
Das deutsche Davis-Cup-Team tritt mit Alexander Zverev in Australien an. Kapitän Michael Kohlmann setzt auch auf einen Doppel-Spezialisten.
Mit Alexander Zverev: Davis-Cup-Team nominiert
Ein Brite, eine Belgierin und Struff überraschen Down Under
Elise Mertens schlägt die Nummer vier der Setzliste, Kyle Edmund wirft den ATP-Weltmeister aus dem Turnier, Jan-Lennard Struff steht im Doppel-Halbfinale. Die Australian …
Ein Brite, eine Belgierin und Struff überraschen Down Under
Wegen Aufgabe: Mischa Zverev zu Geldstrafe verurteilt
Sein Kurzauftritt bei den Australian Open wird für Mischa Zverev teuer. Weil er in seiner Erstrundenpartie wegen einer Schulterverletzung aufgab, muss der Hamburger eine …
Wegen Aufgabe: Mischa Zverev zu Geldstrafe verurteilt

Kommentare